Thermochromatrix, Patentamt, Roland Fuhrmann

26. September 2017

Ausstellungseröffnung der Entwürfe im Kunst-am-Bau-Wettbewerb
für das Europäische Patentamt/Deutsches Patent- und Markenamt (EPA/DPMA) Berlin

Eröffnung am Dienstag, den 26. September um 17:30 Uhr
Ausstellungsdauer: 27. September bis 11. Oktober 2017
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr

Einladungskarte als PDF

1. Phase des Wettbewerbs war international offen,
zur 2. Phase ausgewählte Künstler: [mehr…] siehe unten

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Ernst-Reuter-Haus
Straße des 17. Juni 112, 10623 Berlin
Lage: google.maps

Auftraggeber | Auslober:
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Auszug aus dem Protokoll des Preisgerichts zum 1. Preis:
„Die Arbeit THERMOCHROMATRIX überzeugt die Jury, weil sie geeignet scheint, den Kantinenbesuchern in ihrer Mittagspause die Natur ins Haus zu holen, indem sie das einfallende Licht durch im Raum aufgehängte farbige Glasflächen, die sich durch Erwärmung im Einfallswinkel verändern, in ein Geflirr von Vielfarbigkeit auf Tisch und Boden gleich einer besonnten Meeresfläche oder einem Sommerwald verwandeln. Zugleich eröffnet sich den Besuchern beim Blick nach oben auf die Unterseite der Glasflächen eine wechselnde Farbigkeit, die sich durch die eigene Bewegung ergibt.“

www.dpma.de
www.bbr.bund.de
www.competitionline.com

September 26, 2017

Exhibition of the public art propositions in competition for the European Patent Office/German Patent and Trademark Office (EPO/GPTO) Berlin

Opening on Tuesday, September 26 at 5:30 pm
Exhibition duration: September 27 until October 11, 2017
Monday to Friday at 9 am to 6 pm

Invitation card as PDF

1st phase of the competition was internationally open,
artist selection for the 2nd phasis: [more…] see below

German Federal Office for Building and Regional Planning (BBR) Ernst-Reuter-Haus
Strasse des 17. Juni 112, D–10623 Berlin
Location: google.maps

The awarding authority: German Federal Office for Building and Regional Planning (BBR)

www.dpma.de
www.bbr.bund.de
www.competitionline.com

Roland Fuhrmann

16. September – 14. Oktober 2017

WANTED DUCHAMPS 3

WARUM IST DUCHAMP WANTED? UND WORIN LIEGT DIE BELOHNUNG?
Die Ausstellung WANTED DUCHAMPS 3 versammelt erneut Künstler und ihre Arbeiten, die schlüssige Antworten zu Duchamps Erbe kurz vor seinem 50. Todesjahr neu befragen. Und sie stellen die Frage nach Duchamps Lebenskunst als Schlüssel zur Lektüre heutiger Kunst.

Vernissage Freitag, den 15. September um 15-21 Uhr

Kuratiert von Pierre Granoux
Künstler: [mehr…] siehe unten

LAGE EGAL [HB55 KUNSTFABRIK]
Herzbergstraße 55 — Aufgang A, 10367 Berlin
Lage: google maps

www.lage-egal.net

September 16 – October 15, 2017

WANTED DUCHAMPS 3

Opening on Friday, September 15, 3-9 pm
Group exhibition

Curated by Pierre Granoux
Artists: [more…] see below

LAGE EGAL [HB55 KUNSTFABRIK]
Herzbergstrasse 55 — Stairway A, 10367 Berlin
Location: google maps

www.lage-egal.net

Bundesministerium des Innern

9. August 2017

Feierliche Einweihung der Kunst-am-Bau im Garten des Bundesministerium des Innern

Am 9. August um 9:30 Uhr findet die feierliche Einweihung der Stelengruppe ZUSAMMENHALT für das BMI durch den Innenminister, Thomas de Maizière, statt.

Redner: Thomas de Maizière, Innenminister · Lutz Leide, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben · Roland Fuhrmann, Künstler

Rede des Innenministers, Thomas de Maizière
MP3 (8 Minuten, 7,4 MB)

Bundesministerium des Innern (BMI)
Alt-Moabit 140
10557 Berlin
Lage: google.maps

www.bmi.bund.de

Presse
Märkische Oderzeitung, 11. August 2107
General-Anzeiger Bonn, 10. August 2017
Rheinische Post, 10. August 2017

BBR Nachrichten, 10. August 2017
rbb Abendschau, 9. August 2017
Nachrichten des BMI, 9. August 2017
Chrismon, 9. August 2017
Kunstforum international, August 2017
Deutsche BauZeitschrift DBZ, März 2017
Nachrichten des BMI, 1. März 2017
BBR Nachrichten, 1. März 2017

August 9, 2017

Inauguration of the public art at the garden of the German Federal Ministry of the Interior

On August 9 at 9:30 am will take place the inauguration of the stelae ZUSAMMENHALT for the German Federal Ministry of the Interior by the minister, Thomas de Maizière.

Speakers: Thomas de Maizière, German interior minister · Lutz Leide, Institute for Federal Real Estate · Roland Fuhrmann, artist

Speach of the German inetrior minister, Thomas de Maizière MP3 (8 Minuten, 7,4 MB)

German Federal Ministry of the Interior
Alt-Moabit 140
10557 Berlin
location: google.maps

www.bmi.bund.de

Press
Maerkische Oderzeitung, August 11, 2107
General-Anzeiger Bonn, August 10, 2017
Rheinische Post, August 10, 2017
BBR Nachrichten, August 10, 2017
rbb Abendschau, August 9, 2017
Nachrichten des BMI, August 9, 2017
Chrismon, August 9, 2017
Kunstforum international, August 2017
Deutsche BauZeitschrift DBZ, Mars 2017
Nachrichten des BMI, Mars 1th 2017
BBR Nachrichten, Mars 1th 2017

Marcel Duchamp's 130. birthday party

28./30. Juli 2017

MB half – full MD

Ausstellung anlässlich des 130. Geburtstages von Marcel Duchamp (1887-1968) und des Geburts- und Todestages von Marcel Broodthaers (1924-1976)
UN COUP DE DÉS JAMAIS N’ABOLIRA LE HASARD …
Kuratiert von Pierre Granoux (LageEgal) und Dr. Michal B. Ron (A guest + a host = a ghost)

Künstler: [mehr…] siehe unten

Vorführungen:
An Paenhuysen about Wolfgang Müller’s »Die Hyperinterpretation von Marcel Duchamps Großes Glas durch Bruno Hoffmann im Westberliner Frontkino 1984«
Hannah Bruckmüller, »To be a straight thinker or not to be. Learning to count with Marcel Broodthaers«
Angel Vergara in films about Marcel Broodthaers
Daniel Bozhkov performing »Between Good and Better, dedicated to Marcel Broodthaers«

Das Event findet am Freitag, den 28. Juli von 18–22 Uhr statt, ein (symbolisches) Buffett steht bereit.
Am Sonntag, den 30. Juli zur Tee-Stunde ist die Ausstellung ebenfalls von 14–17 Uhr geöffnet.

Ausstellungsort: Vadim Zackharov’s FREEHOME, Berlin
Die Adresse bitte bei Vadim per Mail erfragen: vadimzakharov[at]gmx.net

Mit freundlicher Unterstützung von:
ArtButler, Archives Acquaviva, Sammlung von Foerster, Semra Sevin, fontaine b., LAGE EGAL, Galerie Adamski, Le Flâneur and our host FREEHOME …

vadimzakharov.com/vadim.html
facebook.com/Michal B. Ron
www.lage-egal.de

July 28/30, 2017

MB half – full MD

Exhibition on the occation of the 130th birthday of Marcel Duchamp (1887-1968) and the birthday and date of death of Marcel Broodthaers (1924-1976)
UN COUP DE DÉS JAMAIS N’ABOLIRA LE HASARD …
Curated by Pierre Granoux (LageEgal) and Dr. Michal B. Ron (A guest + a host = a ghost)

Artists: [more…] see below

Presentations
An Paenhuysen about Wolfgang Müller’s »Die Hyperinterpretation von Marcel Duchamps Großes Glas durch Bruno Hoffmann im Westberliner Frontkino 1984«
Hannah Bruckmüller, »To be a straight thinker or not to be. Learning to count with Marcel Broodthaers«
Angel Vergara in films about Marcel Broodthaers
Daniel Bozhkov performing »Between Good and Better, dedicated to Marcel Broodthaers«

The event will take place on Friday, July 28, 6 — 10pm, it will include a warm (symbolic) buffet
It will also reopen and end with tea time on Sunday, July 30, 2017, 2 — 5pm

Location: Vadim Zakharov’s FREEHOME
For the address, please contact Vadim: vadimzakharov[at]gmx.net

With the kind support of
ArtButler, Archives Acquaviva, Sammlung von Foerster, Semra Sevin, fontaine b., LAGE EGAL, Galerie Adamski, Le Flâneur and our host FREEHOME …

vadimzakharov.com/vadim.html
facebook.com/Michal B. Ron
www.lage-egal.de

Roland Fuhrmann

6. Juli 2017

Mapping Berlin

Ausstellungseröffnung am 6. Juli um 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 7. Juli – 12. August

ausstellende Künstler: [mehr…] siehe unten

Kuratiert vom  Berlinerpool Arts Network,
Concept Andrzej Raszyk
Mit freundlicher Unterstützung des Bezirksamts Mitte von Berlin, Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereichsleitung Dr. Ute Müller-Tischler.

Galerie Wedding – Raum für zeitgenössische Kunst
Müllerstraße 146/147
13353 Berlin
Lage: google.maps

Links:
http://galeriewedding.de
http://mapping.berlinerpool.de
https://www.facebook.com

July 6, 2017

Mapping Berlin

Opening on July 6 at 7 pm
Exhibition duration: July 7 – August 12

Exhibiting artists: [more…] see below

Curated by Berlinerpool Arts Network,
Concept Andrzej Raszyk
With kind support of Bezirksamt Mitte von Berlin, Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereichsleitung Dr. Ute Müller-Tischler.

Gallery Wedding – space for contemporary art
Müllerstrasse 146/147
D–13353 Berlin
Location: google.maps

Links:
http://galeriewedding.de
http://mapping.berlinerpool.de
https://www.facebook.com

Leitbild, Roland Fuhrmann

26. Juni bis 3. Juli 2017

Bildungswissenschaftliches Zentrum der Universität Leipzig

Ausstellung der Ergebnisse im Wettbewerb Kunst-am-Bau für den Neubau des Bildungswissenschaftlichen Zentrums der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig

Eingeladene Künstler [mehr…] siehe unten

Universität Leipzig
Campus Jahnallee 59
Haus II Foyer
04109 Leipzig
Lage: google maps

www.erzwiss.uni-leipzig.de

June 26 until July 3rd, 2017

educational science center of the University Leipzig

Exhibition of the public art propositions in competition for the new building of the educational science in the educational faculty of the
University Leipzig

Invited artists [more…] see below

University Leipzig
Campus Jahnallee 59
Building II, lobby
D–04109 Leipzig
Location: google maps

www.erzwiss.uni-leipzig.de

THERMOCHROMATRIX, Roland Fuhrmann EPA/DPMA

19. Juni 2017

1. Preis im Kunst-am-Bau-Wettbewerb
für den Umbau des Europäischen Patentamtes/Deutsches Patent- und Markenamt (EPA/DPMA) Berlin

1. Phase des Wettbewerbs war international offen,
zur 2. Phase ausgewählte Künstler: [mehr…] siehe unten

Auftraggeber | Auslober:
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Auszug aus dem Protokoll des Preisgerichts:
„Die Arbeit THERMOCHROMATRIX überzeugt die Jury, weil sie geeignet scheint, den Kantinenbesuchern in ihrer Mittagspause die Natur ins Haus zu holen, indem sie das einfallende Licht durch im Raum aufgehängte farbige Glasflächen, die sich durch Erwärmung im Einfallswinkel verändern, in ein Geflirr von Vielfarbigkeit auf Tisch und Boden gleich einer besonnten Meeresfläche oder einem Sommerwald verwandeln. Zugleich eröffnet sich den Besuchern beim Blick nach oben auf die Unterseite der Glasflächen eine wechselnde Farbigkeit, die sich durch die eigene Bewegung ergibt.“

Europäisches Patentamt / Deutsches Patent- und Markenamt
Gitschiner Straße 103
10969 Berlin
Lage: google.maps

www.dpma.de
www.bbr.bund.de

June 19, 2017

1st prize in the public art competition
for the conversion of the European Patent Office/German Patent and Trademark Office (EPO/GPTO) Berlin

1st phase of the competition was internationally open,
artist selection for the 2nd phasis: [more…] see below

The awarding authority:
German Federal Office for Building and Regional Planning (BBR)

European Patent Office/German Patent and Trademark Office (EPO/GPTO)
Gitschiner Strasse 103
D–10969 Berlin
Location: google.maps

www.dpma.de
www.bbr.bund.de

NYMPHE, Eduard-Bilz-Platz, Radebeul, Roland Fuhrmann
Los Angeles San Rafael Film Festival, Spain
3rd Moscow Jewish Film Festival (MJFF), Roland Fuhrmann, WAR SCARRED BERLIN

12.–20. Juni 2017

3-й Московский Еврейский Кинофестиваль

Mein Video WAR SCARRED BERLIN wurde ausgewählt und wird auf dem Festival im Wettbewerb gezeigt.

Das Festival findet an vier Kulturplattformen in Moskau statt:

Еврейский музей и центр толерантности
ул. Образцова, д. 11, стр. 1А

Центр Документального Кино
Зубовский бульвар, д. 2

Кинозал в ГУМе
Красная пл., д. 3, ГУМ

Каро 11 Октябрь
ул. Новый Арбат, д. 24

http://mjff.ru

June 12–20, 2017

3rd Moscow Jewish Film Festival (MJFF)

My short video WAR SCARRED BERLIN has been selected to be in competition and it will screen at the festival.

The festival will take place at four cultural plattforms in Moscow:

Jewish Museum & Tolerance Center
Obraztsova st., 11, blvd. 1А

Documentary film center (DFC)
Zubovskiy blvd., 2

Cinema in department store GUM
Red place, 3

Karo October 11
Noviy Arbat st., 24

http://mjff.ru

FREILEGUNG im Wissenschafts- und Restaurierungszentrum der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg in Potsdam, Roland Fuhrmann, 2017

8. Juni 2017

Feierliche Übergabe des Wissenschafts- und Restaurierungszentrums (WRZ) in Potsdam

Am 8. Juni um 11 Uhr findet die feierliche Übergabe des Neubaues für die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Potsdam statt, in Anwesenheit der Staatsministerin für Kultur und Medien, Frau Prof. Monika Grütters, MdB; der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Frau Dr. Martina Münch und dem Architekten Volker Staab.

Gleichzeitig wird auch mein Kunst-am-Bau-Werk FREILEGUNG in den drei Treppenhäusern des Neubaus offiziell eingeweiht.

Einladung als PDF

Wissenschafts- und Restaurierungszentrum (WRZ)
der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten (SPSG)
Zimmerstraße 10-11
14471 Potsdam
Lage: google.maps

Links:
www.spsg.de
www.staab-architekten.com

June 8, 2017

Inauguration of the Center for Science- and Restoration (WRZ) in Potsdam

On June 8 at 11 am will take place the inauguration of the new building for the Foundation Prussian Palaces and Gardens Berlin – Brandenburg at Potsdam in the precence of the State Minister for Cultural and Media Affairs, Prof. Monika Grütters, MdB; the Minister for Science, Research and Culture of the Land Brandenburg, Dr. Martina Münch and the architect Volker Staab.

This will also be the inauguration of my public art installation FREILEGUNG (UNCOVERING) in the three staircases of the new building.

Invitation card as PDF

Center for Science- and Restoration (WRZ)
Foundation Prussian Palaces and Gardens (SPSG)
Zimmerstrasse 10-11
D–14471 Potsdam
Location: google.maps

Links:
www.spsg.de
www.staab-architekten.com

MalatestaShort Film Festival, official Selection 2017
ZUSAMMENHALT, Roland Fuhrmann, Bundesministerium des Innern (BMI)

28. Februar – 15. März 2017

AUSSTELLUNG DER KUNST-AM-BAU-ENTWÜRFE
im Wettbewerb für das Bundesministerium des Innern in Berlin, Alt-Moabit

Eröffnung am Dienstag, den 28. Februar um 17 Uhr

1. Phase des Wettbewerbs war international offen,
zur 2. Phase ausgewählte Künstler: [mehr…] siehe unten

Einladungskarte als PDF
Eröffnungsrede Prof. Dr. Walter Grasskamp

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Ernst-Reuter-Haus
Straße des 17. Juni 112, 10623 Berlin

www.bbr.bund.de
www.bmi.bund.de
www.competitionline.com
www.dbz.de

February 28 – Mars 15,  2017

EXHIBITION OF THE PUBLIC ART PROPOSITIONS
in competition for the German Federal Ministry of the Interior in Berlin, Alt-Moabit

Opening on Tuesday, February 28 at 5 pm

1st phase of the competition was internationally open,
artist selection for the 2nd phase: [more…] see below

Inivation card as PDF
Opening speech Prof. Dr. Walter Grasskamp

German Federal Office for Building and Regional Planning
Ernst-Reuter-Haus
Strasse des 17. Juni 112, D–10623 Berlin

www.bbr.bund.de
www.bmi.bund.de
www.competitionline.com
www.dbz.de

Cairo Video Festival 2017, Kairo/Ägypten
27th Annual San Diego Jewish Film Festival, Roland Fuhrmann

9.–19. Februar 2017

27. Annual San Diego Jewish Film Festival

Mein Video WAR SCARRED BERLIN wurde ausgewählt und wird in „The Joyce Forum (Short Film Showcase)“ im Programm 4 ab 20 Uhr auf dem Festival im Wettbewerb am 13. Februar 2017 gezeigt.

Programm „Joyce Forum“als PDF.

San Diego Center for Jewish Culture
Lawrence Family Jewish Community Center,
JACOBS FAMILY CAMPUS
4126 Executive Drive, La Jolla, CA 92037
Kalifornien/USA

www.sdcjc.org/sdjff/
Joyce Forum

February 9–19, 2017

27th ANNUAL SAN DIEGO JEWISH FILM FESTIVAL

My short video WAR SCARRED BERLIN  has been selected to be in competition and it will screen at „The Joyce Forum (Short Film Showcase)“ at programme 4 on February 13, 2017, 8 pm.

Schedule „Joyce Forum“ as PDF.

San Diego Center for Jewish Culture
Lawrence Family Jewish Community Center,
JACOBS FAMILY CAMPUS
4126 Executive Drive, La Jolla, CA 92037
California/USA

www.sdcjc.org/sdjff/
Joyce Forum

ZEIT Magazin, Spektralsymphonie der Elemente, Roland Fuhrmann, 2017

2. Februar 2017

SPEKTRALSYMPHONIE
im Dresden Magazin

In der aktuellen Ausgabe des ZEIT Magazins als Dresden-Spezial wird die SPEKTRALSYMPHONIE DER ELEMENTE doppelseitig abgebildet. Das Heft liegt der ZEIT (Ausgabe vom 2. Februar), der Neuen Zürcher Zeitung und dem Standard in Wien bei (Ausgaben vom 4. Februar).

S. 50 f als PDF

Tempus Corporate GmbH – Ein Unternehmen des ZEIT Verlags, Büro Berlin
Auflage 322.000 (deutsch) und 7.500 (englisch)

www.dresden-magazin.com
dmg.dresden.de
www.tempuscorporate.zeitverlag.de

February 2, 2017

SPECTRAL SYMPHONY OF THE ELEMENTS
at Dresden Magazine

The SPECTRAL SYMPHONY OF THE ELEMENTS is double-sided pictured in the current issue of the ZEIT Magazine as Dresden-Special. The magazine is included as a supplement with ZEIT (issue February 2), Neue Zürcher Zeitung and Standard, Vienna (issues February 4).

P. 50 f as PDF

Tempus Corporate GmbH – Ein Unternehmen des ZEIT Verlags, Berlin office
Print run 322.000 (German) and 7.500 (English)

www.dresden-magazin.com
dmg.dresden.de
www.tempuscorporate.zeitverlag.de

BLUE NOTES, Roland Fuhrmann

26. Januar – 25. Februar 2017

BLUE NOTES

Kuratoren: Ute Lindner & Patrick Huber
Künstler: [mehr…] siehe unten

Vernissage Donnerstag, den 26. Januar ab 19 Uhr

COPYRIGHTberlin
Schwedenstraße 16
13357 Berlin-Wedding

www.copyrightberlin.de

January 26 – February 25, 2017

BLUE NOTES

Curators: Ute Lindner & Patrick Huber
Artists: [more…] see below

Opening on Thursday, January 26 at 7 pm

COPYRIGHTberlin
Schwedenstrasse 16
D–13357 Berlin-Wedding

www.copyrightberlin.de

Festival de Cortometrajes "Jose Francisco Rosado" PACAS
Crosswords 3, Galerie Jourdan/Seydoux, Berlin-Mitte

11. November 2016 – 14. Januar 2017

CROSSWORDS 3

Vernissage:
Freitag, den 11. November, 18–22 Uhr

Kuratoren: Jordan/Seydoux und Pierre Granoux

JORDAN/SEYDOUX – DRAWINGS & PRINTS
Galerie Öffnungszeiten: Di. – Sa.: 12–18 Uhr
Auguststr. 22, 10117 Berlin-Mitte

Künstler: [mehr…] siehe unten

www.jordan-seydoux.com

November 11, 2016 – January 14, 2017

CROSSWORDS 3

Opening:
Friday, November 11, 6–10 pm

Kurators: Jordan/Seydoux and Pierre Granoux

JORDAN/SEYDOUX – DRAWINGS & PRINTS
Gallery opening hours: Th – Sa: noon–6 pm
Auguststr. 22, 10117 Berlin-Mitte

Artists: [more…] see below

www.jordan-seydoux.com

FreeNetWorld Film Festival

15. – 18. Dezember, 2016

FREENETWORLD INTERNATIONAL FILM FESTIVAL

Mein Video WAR SCARRED BERLIN wurde ausgewählt und wird auf dem Festival im Wettbewerb gezeigt.

Vojina Krajinovica Golemog 17
Nis 18000, Serbien

http://freenetworld.org

December 15 – 18, 2016

FREENETWORLD INTERNATIONAL FILM FESTIVAL

My short video WAR SCARRED BERLIN has been selected to be in competition and it will screen.

Vojina Krajinovica Golemog 17
Nis 18000, Serbia

http://freenetworld.org

Neubau CPA – Center for Functional Protein Assemblies, TU München-Garching

12. Dezember 2016

Neubau CPA – Center for Functional Protein Assemblies, TU München-Garching
Jury zum Wettbewerb Kunst am Bau

Preisrichter/eingeladene Künstler: [mehr…] siehe unten

Staatliche Bauamt München 2
Ludwigstr. 18, 80539 München

www.stbam2.bayern.de

December 12, 2016

CPA – Center for Functional Protein Assemblies, TU München-Garching
JURY to the public art competition

Jurors/invited artists: [more…] see below

Staatliche Bauamt München 2
Ludwigstr. 18, D–80539 Munich

www.stbam2.bayern.de

Documentary and Experimental Film Center (DEFC) “Cinema Verite” Iran, International Documentary Film Festival

4.–11. Dezember 2016

10. CINEMA VERITE
Iran International Documentary Film Festival

Mein Video WAR SCARRED BERLIN wurde ausgewählt und wird am 7. Dezember um 13:45 Uhr in der Sektion „Short Length International Competition -30“ auf dem Festival im Wettbewerb gezeigt.

Programm als PDF (siehe S. 69)

Documentary and Experimental Film Center (DEFC)
No. 15, Ghandi sq, Shariati ave, 15569, Teheran/Iran

www.defc.ir

 

December 4–11, 2016

10th CINEMA VERITE
Iran International Documentary Film Festival

My short video WAR SCARRED BERLIN
has been selected to be in competition and it will screen December 7, 1:45 pm at section „Short Length International Competition -30.“

Schedule as PDF (see p. 69)

Documentary and Experimental Film Center (DEFC)
No. 15, Ghandi sq, Shariati ave, 15569, Tehran/Iran

www.defc.ir

 

GIFT V – Bar Babette, Berlin
Amarcort Film Festival, Rimini

2.–8. Dezember 2016

AMARCORT FILM FESTIVAL

Mein Video WAR SCARRED BERLIN wird in der Kategorie „Gironzalon“ im Wettbewerb gezeigt.

Teatro Degli Atti: via Cairoli, 42
Cineteca di Rimini: Via Alessandro Gambalunga, 27
Cinema Settebello: via Roma, 70
Cinema Tiberio: Via S. Giuliano, 16
Spazio Duomo: Corso Papa Giovanni XXIII, 8

Rimini – Italien

www.amarcort.it

December 2th–8th 2016

AMARCORT FILM FESTIVAL

My video WAR SCARRED BERLIN will screen in category „Gironzalon“ in the festival competit.

Teatro Degli Atti: via Cairoli, 42
Cineteca di Rimini: Via Alessandro Gambalunga, 27
Cinema Settebello: via Roma, 70
Cinema Tiberio: Via S. Giuliano, 16
Spazio Duomo: Corso Papa Giovanni XXIII, 8

Rimini – Italy

www.amarcort.it

 

GRAND OFF, Independent Film Festival, Warschau

28. November – 4. Dezember 2016

Grand OFF – World Independent Film Awards

Mein Video WAR SCARRED BERLIN wurde ausgewählt und wird auf dem Festival im Wettbewerb gezeigt.

Puławska 61
Warschau 02-595, Polen

http://grandoff.eu

November 28 – December 4, 2016

Grand OFF – World Independent Film Awards

My short video WAR SCARRED BERLIN has been selected to be in competition and it will screen.

Puławska 61
Warsaw 02-595, Poland

http://grandoff.eu

Finalist Industrie Boost Festival
HEADLINE INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (HIFF) Honorable Mention

26./27. November 2016

Headline International Film Festival (HIFF)

Auf dem nordamerikanischen Film-Festival erhielt mein Video WAR SCARRED BERLIN die lobende Erwähnung der Jury.

Zertifikat als GIF

www.thehiff.com

November 26/27, 2016

Headline International Film Festival (HIFF)

At thethe North American film festival my Video WAR SCARRED BERLIN is awarded with the honorable mention of the jury.

certificate as GIF

www.thehiff.com

NYMPHE, Skulptur für den Eduard-Bilz-Platz in Radebeul, Roland Fuhrmann

26. November 2016

Nymphe für den Bilz-Platz ist da

Artikel in der Sächsischen Zeitung vom Samstag, den 26. November 2016.

„Geschaffen hat der in Berlin lebende Künstler Roland Fuhrmann die Skulptur. Sein Gestaltungsvorschlag hatte beim Freundeskreis Bilz-Platz große Zustimmung gefunden, weil er die Verbindung zur Bilzschen Idee sehr gut umsetzt, sagte einer der Sponsoren. Die Edelstahlplastik ist der Figur auf einer Werbetafel aus dem Jahr 1907 für das Bilzsche Licht-Luft-Bad nachempfunden – die idealisierte Jugendstildarstellung einer Jungfrau, die die Arme zur Sonne reckt. Wobei die Fuhrmannsche Skulptur über mehrere Armpaare verfügt – für ein dynamisches Aussehen durch mehrere Bewegungsphasen. (SZ/IL)“

Artikel als PDF

www.sz-online.de/nymphe-fuer-den-bilz-platz-ist-da.html

Airdock, Akron/Ohio © Roland Fuhrmann, 2013

24. November 2016

DIE ERSTE AERODYNAMISCHE LUFTSCHIFFHALLE UND IHR EINFLUSS AUF DIE BAUGESCHICHTE

Donnerstag, 24.11.2016 um 19 Uhr
Vortrag im Rahmen der Sonderausstellung:

STROM-LINIEN-FORM
DIE FASZINATION DES GERINGEN WIDERSTANDS
4. November 2016 – 17. April 2017

Flyer als PDF

Zeppelin Museum Friedrichshafen GmbH
Museum für Kunst und Technik
Seestraße 22
88045 Friedrichshafen

www.zeppelin-museum.de/de/ausstellungen/

November 24, 2016

THE FIRST AERODYNAMIC SHAPED AIRSHIP HANGAR AND HIS IMPACT IN CONSTRUCTION HISTORY

Thursday, 16-11-24 at 7 pm
Speech in the case of the special exhibition:

STREAM-LINE-SHAPE
THE FASCINATION OF LOW RESISTANCE
November 4, 2016 – April 17, 2017

Flyer as PDF

Zeppelin Museum Friedrichshafen GmbH
Museum for art and technique
Seestrasse 22
D–88045 Friedrichshafen

www.zeppelin-museum.de/de/ausstellungen/

Rencontres Internationales Sciences & Cinémas (RISC)
MONOLAGE 2010-2016, Katalog Lage_egal
Bienal Internacional de Video y Cine Contemporáneo, VIDEOFEST2K16
Camoufox, Roland Fuhrmann, OSH Dresden

26. Oktober 2016

1. Preis im Kunst-am-Bau-Wettbewerb

Die Jury prämiert meinen Entwurf CAMOUPAX für den Neubau der Offiziersschule des Heeres (OSH) in Dresden mit dem ersten Preis.

eingeladene Künstler: [mehr…] siehe unten

 

October 26, 2016

1st PRize at public-art-compedition

The jury finally decided to award my project CAMOUPAX for the Offiziersschule des Heeres (OSH) at Dresden with the 1st prize.

Invited artists: [more…] see below

 

Szczecin European Film Festival (SEFF)

15.–24. Oktober 2016

Szczecin European Film Festival (SEFF)

Mein Video WAR SCARRED BERLIN wurde ausgewählt und wird auf dem Festival im Wettbewerb am Samstag, den 23. Oktober im Block VI – EUROPEAN COMPETITION ab 20 Uhr gezeigt.

Finalisten: [mehr…] siehe unten

Szczecin European Film Festival ’16
Festivalbüro
al. Wojska Polskiego 90
70–482 Stettin/Polen

SEFF ’16 Festival Trailer: www.youtube.com
europeanfilmfestival.szczecin.pl

October 15–24, 2016

Szczecin European Film Festival (SEFF)

My short video WAR SCARRED BERLIN  is selected and will screened on Saturday, Oktober 23 at 8 pm in the festival competition at Block VI – EUROPEAN COMPETITION.

Finalists: [more…] see below

Szczecin European Film Festival ’16
Festival office
al. Wojska Polskiego 90
70–482 Szcezecin/Poland

SEFF ’16 official Trailer: www.youtube.com
europeanfilmfestival.szczecin.pl

Gebrauchsmuster, Roland Fuhrmann, 2016

19. Oktober 2016

Schwebeteilchenanzeigegerät

Eintragung des Gebrauchsmusters Nr. 202016005853:
Gerät zur Sichtbarmachung von Staubpartikeln und Schwebeteilchen in der umgebenden Raumluft, bzw. in partikelhaltigen Gasen mittels eines Gitterrasters aus starkem, fokussierten und mehrfach umgelenkten Lichts, insbesondere Laser-Lichts

Tag der Anmeldung: 19. September 2016
Tag der Eintragung: 19. Oktober 2016

Boston Short Film Festival 2016
festival-internationale-del-cinema-d-arte_logo

5.–8. Oktober 2016

Festival Internazionale del Cinema d’Arte

Mein Video WAR SCARRED BERLIN wird am 5. Oktober ab 21 Uhr auf dem Festival im Wettbewerb gezeigt und ist Preisträger der Kategorie ART LAB. Die Preisverleihung findet am 8. Oktober um 21 Uhr statt.

Laudatio der Jury: „Art Lab premia le idee. In quest’opera c’è, in poco più di quattro minuti, il significato del potere cinematografico e in senso più ampio dell’arte applicata alla società. A Berlino il flashback della storia si respira ovunque, contemporaneo monito per un futuro più vicino e pericoloso di quanto si percepisca dallo scorrere quotidiano delle nostre faccende. Da diffondere in ogni scuola europea.“

Offizielles Festival Magazin als PDF.
Finalisten: [mehr…] siehe unten

Spazio Oberdan Cineteca
Viale Vittorio Veneto, 2, 20124 Mailand, Italien

www.festivalcinemadarte.com
www.facebook.com/festivalcinemadarte/?fref=ts
http://oberdan.cinetecamilano.it

October 5–8, 2016

FESTIVAL INTERNAZIONALE DEL CINEMA D’ARTE

My short video WAR SCARRED BERLIN will screen on October 5 at 9 pm in the festival competition and is the winner in category ART LAB. The prize ceremony will be held on October 8 at 9 pm.

Laudation of the jury:
„ART LAB rewards the idea. This work contain, in just 4 minutes, the meaning of the cinematic power and in a wider sence of art applyed to the society. In Berlin the flashback of history can be felt everywhere, ontemporary warning to a closer an dangerous future, that is perceived by the flow of our daily chores. To be spread out in every european school.“

Official Festival Magazine as  PDF.
Finalists: [more…] see below

Spazio Oberdan Cineteca
Viale Vittorio Veneto 2, 20124 Milano, Italy

www.festivalcinemadarte.com
www.facebook.com/festivalcinemadarte/?fref=ts
http://oberdan.cinetecamilano.it

Mediterranean Film Festival, Siracusa/Italy
Cinetektion Mexico

28. September – 2. Oktober, 2016

CINETEKTON!3 Festival Internacional de Cine y Arquitectura

Mein Video WAR SCARRED BERLIN wurde ausgewählt und wird in der Kategorie „Experimental Short“ auf dem Festival im Wettbewerb gezeigt.

Einladung als PDF

Cinetekton!
6 norte 1606, int. 403
Fracc. San Francisco Puebla, Pue. C.P. 72000, Mexiko

www.cinetekton.com

September 28 – October 2, 2016

CINETEKTON!3 Festival Internacional de Cine y Arquitectura

My short video WAR SCARRED BERLIN  is selected and will take part in the festival competition in the category „Experimental Short.“

Official selection as PDF

Cinetekton!
6 norte 1606, int. 403
Fracc. San Francisco Puebla, Pue. C.P. 72000, Mexico

www.cinetekton.com

Space identity Kunstbauwerk Vierraden, Roland Fuhrmann

3.–11. September 2016

Space Identity

Gruppenausstellung im Kunstbauwerk, Tabakfabrik Vierraden
Premiere meiner neuen Laser-Licht-Installation
STARDUST trap

Eröffnung: Samstag, 3. September, 14 Uhr
(mit anschließendem Fest)
Finissage am Tag des offenen Denkmals: Sonntag, 11. September, von 12 bis 17 Uhr
14 Uhr Führung durch die Ausstellung und die Tabakfabrik

Kuratiert von Copyright Berlin
(Ute Lindner und Patrick Huber)
Teilnehmende Künstler: [mehr…] siehe unten

Einladungskarte als PDF

Tabakfabrik Vierraden
Schwedter Straße 19, 16303 Schwedt / Ot. Vierraden

www.kunstbauwerk.de
www.copyrightberlin.de

 

September 3–11, 2016

SPACE IDENTITY

Group exhibition at Kunstbauwerk, tobacco factory Vierraden
Premiere of my new laser light installation
STARDUST trap

Opening on Saturday, September 3 at 2 pm
(followed by a party)
Finissage at Day of the Open Memorials on Sunday, September 11 from 12 am to 5 pm
2 pm guided tour through the exhibition

Curated by Copyright Berlin
(Ute Lindner and Patrick Huber)
Participating artists: [more…]see below

Invitation card as PDF

Tobacco factory Vierraden
Schwedter Strasse 19, D–16303 Schwedt / Ot. Vierraden

www.kunstbauwerk.de
www.copyrightberlin.de

Mutoscopia Festival de Videoarte 2016, Roland Fuhrmann
Civic Auditorium Pittsburgh

27. August 2016

Dresdens Luftschiffhalle im Widerhall des globalen Baugeschehens

Vortrag innerhalb des Luftschiff-Symposiums im Saal der Abteilung Luftfahrt im Dresdner Verkehrsmuseum.

Samstag, 27. August um 15:30 Uhr.

Referenten: [mehr…] siehe unten

Verkehrsmuseum Dresden
Augustusstraße 1, 01067 Dresden

www.verkehrsmuseum-dresden.de

August 27, 2016

Dresden Airship Hangar at its Resonance in Global Construction Activity

Lecture within the Airship-Symposium in the hall of aviation at the Verkehrsmuseum Dresden.

Saturday, August 27 at 3:30 pm.

Speakers: [more…]see below

Verkehrsmuseum Dresden
Augustusstrasse 1, D–01067 Dresden

www.verkehrsmuseum-dresden.de

SHORT OF THE MONTH, Film Festival
Deutsche Botschaft Paris

13. Juli 2016

Deutsche Botschaft Paris
Jury zum Wettbewerb Kunst am Bau

Fachpreisrichter/eingeladene Künstler: [mehr…] siehe unten

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Ernst-Reuter-Haus, Straße des 17. Juni 112
10623 Berlin

www.bbr.bund.de

July 13, 2016

GErman Embassy PARIS
JURY to the public art competition

Jurors/invited artists: [more…]see below

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Ernst-Reuter-Haus, Strasse des 17. Juni 112,
D–10623 Berlin

www.bbr.bund.de

CineFest Los Angeles, WINNER Best Experimental, Roland Fuhrmann

15. – 22. Juni 2016

Los Angeles CineFest

Mein Video WAR SCARRED BERLIN wurde auf dem Festival im Wettbewerb gezeigt und ging als Sieger der Kategorie „BEST EXPERIMENTAL“ hervor.

Gewinner der Kategorien: [mehr…] siehe unten

Los Angeles/Kalifornien, USA

www.lacinefest.org

June 15 – 22, 2016

LOS ANGELES CINEFEST

My short video WAR SCARRED BERLIN took take part in the festival competition and is the winner of „BEST EXPERIMENTAL“.

Winners by category: [more…] see below

Los Angeles/California, USA

www.lacinefest.org

dsoff – official selection

5. – 25. Juni 2016

Direct Short Online Film Festival – DSOFF

Mein Video WAR SCARRED BERLIN wurde ausgewählt und wird auf dem Festival im Wettbewerb gezeigt.

Yorkdale CT
48185 Westland/Michigan
USA

www.dsoffest.com

June 5 – 25, 2016

DIRECT SHORT ONLINE FILM FESTIVAL – DSOFF

My short video WAR SCARRED BERLIN is selected and will take part in the festival competition.

Yorkdale CT
48185 Westland/Michigan
USA

www.dsoffest.com

6th Pune Short Film Festival, official selection 2016, Roland Fuhrmann
BLUE NOTES, Roland Fuhrmann

19. – 22. Mai 2016

Blue Notes

Künstler: [mehr…] siehe unten

Vernissage Donnerstag, den 19. Mai ab 18:30 Uhr
Finissage Sonntag, den 22. Mai 11 – 15 Uhr

COPYRIGHTberlin in Kooperation mit Marie-Hélène Fabra
CAVE À BANANES
4, impasse des Bourdonnais, F–75001 Paris

www.copyrightberlin.de

May 19 – 22, 2016

BLUE NOTES

Artists: [more…]see below

Opening on Thursday, May 19 at 6:30 pm
Finissage on Sunday, May 22, 11 am – 3 pm

COPYRIGHTberlin in collaboration with M.-H. Fabra
CAVE À BANANES
4, impasse des Bourdonnais, F–75001 Paris

www.copyrightberlin.de

Studio Roland Fuhrmann, Berlin
Roland Fuhrmann: Kunstprojekte im öffentlichen Raum, Stadtgalerie Kiel, 28. April 2016
Dresdens Tor zum Himmel, Roland Fuhrmann

20. April 2016

Dresdens Tor zum Himmel – Die erste aerodynamische Luftschiffhalle und ihr Einfluss auf die Baugeschichte

Vortrag innerhalb des DFG-Graduiertenkolleg 1913 „Kulturelle und technische Werte historischer Bauten“

Mittwoch, den 20. April, 9:30 – 11 Uhr

BTU Brandenburgische Technische Universität Cottbus – Senftenberg
LG 2D, Raum 307, 03013 Cottbus

www.b-tu.de/dfg-graduiertenkolleg-1913/
www.rolandfuhrmann.de/5ICCH-fuhrmann.pdf

April 20, 2016

DRESDEN’s Heaven Gate – The first aerodynamic airship hangar and its influence in construction history

Lecture within the DFG graduate college 1913 „Cultural and Technical Values of Historical Buildings“

Wednesday, April 20, 9:30 – 11 am

BTU Brandenburgische Technische Universität Cottbus – Senftenberg
LG 2D, room 307, D–03013 Cottbus

www.b-tu.de/dfg-graduiertenkolleg-1913/
www.rolandfuhrmann.de/5ICCH-fuhrmann.pdf

Minimovie Festival Santa Monica, USA, Selection 20016, Roland Fuhrmann

29. – 31. Mai 2016

Mini Movie Fest – Internationales Filmfest für
unter 15 Minuten Filme

Mein Video WAR SCARRED BERLIN wurde ausgewählt und wird auf dem Festival am Dienstag, den 31. Mai um 15:58 Uhr im Wettbewerb gezeigt.

Künstler/Regisseure: [mehr…] siehe unten

Montana Avenue, Santa Monica
Santa Monica, CA 90402 Kalifornien/USA

www.minimoviefest.com

May 29 – 31, 2016

Mini Movie Fest – International Film Fest for
Less-15′-Movies

My short video WAR SCARRED BERLIN is selected, will be shown on Tuesday, May 31 at 3:58 pm and will take part in the festival competition.

Artists/directors: [more…]see below

Montana Avenue, Santa Monica
Santa Monica, CA 90402 California/USA

www.minimoviefest.com

TUMcampus 2|2016, Titelzeile

16. März 2016

Jülich Forschungszentrum

2. Platz meines Entwurfs einer thermokinetischen Skulptur im Wettbewerb Kunst-am-Bau, Membranzentrum Jülich.

eingeladene Künstler: [mehr…] siehe unten

Forschungszentrum Jülich GmbH
Wilhelm-Johnen-Straße
52428 Jülich

www.fz-juelich.de

Mars 16, 2016

JÜLICH FORSCHUNGSZENTRUM

2nd place for my thermo-kinetic sculpture in the public art competition for „Membranzentrum Jülich“.

Invited artists: [more…]see below

Forschungszentrum Jülich GmbH
Wilhelm-Johnen-Strasse
D–52428 Jülich

www.fz-juelich.de

ANTWERP DESIGN SEMINARS & LECTURES (ADSL) 2016
YOUTH FOR REUSE Evaluation of Sustainability or The Second Life of the IOC Headquarters
Benedikt Lickleder "Der Blickwinkel macht's" Pirsch, 2016
ERROR

12. Januar 2016

ERROR
Kommentar zum Attentat in Istanbul am 12. Januar 2016

January 12, 2016

ERROR
Comment on the terrorist attack in Istanbul, January 12

Bild - News, Kunst im Park
FREILEGUNG WZR Potsdam (in Realisierung)

22. Dezember 2015

1. Preis im Kunst am Bau Wettbewerb
für den Neubau des Wissenschafts- und Restaurierungszentrums Potsdam

eingeladene Künstler: [mehr…] siehe unten
Auftraggeber | Auslober:
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Auszug aus dem Protokoll des Preisgerichts:
„…Die Arbeit fügt sich auf spielerische Art und Weise in den räumlichen Kontext ein und „persifliert“ mit vorsichtiger Ironie die Sichtbarmachung vergangener Zeitschichten. Damit wirft sie nicht nur Fragen auf mögliche, überkommene denkmalpflegerische Praktiken auf, sondern entblößt auch den manipulativen Charakter sogenannter ‚Befunde‘.
Die Arbeit stellt nach Ansicht des Preisgerichts einen sehr gelungenen Beitrag für das Gebäudeensemble des WRZ dar und birgt in vielerlei Hinsicht große Potentiale.“

4. Dezember 2015 – 8. Januar 2016

WINTER GROUPSHOW
#LES ENFANTS DE BÖTZOW

Kurator: Pierre Granoux
Künstler: [mehr…] siehe unten

LAGE EGAL [OFF SITE]
Linienstraße 141, 10115 Berlin-Mitte

www.lage-egal.de

December 4, 2015 – January, 2016

WINTER GROUPSHOW
#LES ENFANTS DE BÖTZOW

Curator: Pierre Granoux
Artists: [more…]see below

LAGE EGAL [OFF SITE]
Linienstrasse 141, D–10115 Berlin-Mitte

www.lage-egal.de

BLUE NOTES, Roland Fuhrmann

31. Oktober – 20. November 2015

Blue Notes

Künstler: [mehr…] siehe unten

Vernissage am Freitag, den 30. Oktober um 19 Uhr

COPYRIGHTprojektraum
Patrick Huber | Ute Lindner
Schwedenstraße 16
13357 Berlin

www.copyrightberlin.de

October 31 – November 20, 2015

BLUE NOTES

Artists: [more…]see below

Opening on Friday, October 30 at 7 pm

COPYRIGHTprojektraum
Patrick Huber | Ute Lindner
Schwedenstrasse 16
D–13357 Berlin

www.copyrightberlin.de

WAR SCARRED BERLIN
L.H.O.O.Q. hommage à Marcel Duchamp, Fuhrmann

4. September – 2. Oktober 2015

SUMMER GROUPSHOW #LES ENFANTS DE BÖTZOW

Kurator: Pierre Granoux
Künstler: [mehr…] siehe unten

LageEgal [off site]
Linienstraße 141, 10115 Berlin-Mitte

www.lage-egal.de

September 4 – October 2, 2015

SUMMER GROUPSHOW #LES ENFANTS DE BÖTZOW

Curator: Pierre Granoux
Artists: [more…]see below

LageEgal [off site]
Linienstrasse 141, D–10115 Berlin-Mitte

www.lage-egal.de

Peter Lang in Lauchhammer
chicago_federal_plaza_fuhrmann

3. Juni 2015

Vortrag auf dem 5. International Congress on Construction History, 5ICCH, in Chicago

16:30 – 18 Uhr, Raum: Spire, 6. Stock
Palmer House Hilton Hotel
17 East Monroe Street, Chicago/IL 60603, USA

www.5icch.org
5icch-Proceedings-Volume-2

June 3, 2015

Lecture at the 5th International Congress on Construction History, 5ICCH, at Chicago

4:30 – 6 pm, room: Spire, 6th floor
Palmer House Hilton Hotel
17 East Monroe Street, Chicago/IL 60603, USA

www.5icch.org
5icch-Proceedings-Volume-2

1. – 12. Juni 2015

Ausstellung zum Wettbewerb Kunst am Bau
Ernst-Moritz-Arndt-Universität (EMAU) Greifswald, Neubau Laborgebäude für die Institute für Botanik und Zoologie im Komplex Soldmannstraße

eingeladene Künstler: [mehr…] siehe unten

Ausstellung der platzierten Wettbewerbsentwürfe im Neubau des Laborgebäudes auf dem Campus Soldmannstraße, Montag bis Freitag 8–18 Uhr

www.bbl-mv.de…Wettbewerb-Kunst-am-Bau

June 1st – 12, 2015

EXHIBITION to THE PUBLIC ART COMPEDITION

Ernst-Moritz-Arndt-Universität (EMAU) Greifswald, new building for the Institute of Botany and Zoology

Invited artists: [more…]see below

Exhibition of the placed concepts in the new laboratory building at the Campus Soldmannstraße, open from Monday to Friday 8–6 pm.

www.bbl-mv.de…Wettbewerb-Kunst-am-Bau

Panorama imaginär, Warschau, Fuhrmann
mc_dortmund_fuhrmann

11. April – 12. Juli 2015

DAS MECHANISCHE CORPS  –
Auf den Spuren von Jules Verne

Eröffnung am Freitag, den 10. April ab 19:00 Uhr im HMKV im Dortmunder U, Ebene 3

Hartware MedienKunstVerein (HMKV)
im Dortmunder U
Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund

Kuratoren: Christoph Tannert und Peter Lang
Künstler: [mehr…]siehe unten

Katalog: ISBN 978-3-941230-30-9

Katalog Seiten als PDF
Einladungskarte

www.dortmunder-u.de
www.hmkv.de
www.facebook.com/hmkv
www.museum.de
www.art-in.de
dortmunder-kulturblog…hmkv-fulminante-eroffnung-der.html

April 11 – July 12, 2015

THE MECHANICAL CORPS –
In the trail of Jules Verne

Opening on Friday, April 10 at 7 pm at HMKV in the Dortmunder U, floor 3

Hartware MedienKunstVerein (HMKV)
at Dortmunder U
Leonie-Reygers-Terrasse, D–44137 Dortmund

Curators: Christoph Tannert and Peter Lang
Artists: [more…]see below

Catalogue: ISBN 978-3-941230-30-9

Catalogue pages as PDF
Invitation card

www.dortmunder-u.de
www.hmkv.de
www.facebook.com/hmkv
www.museum.de
www.art-in.de
dortmunder-kulturblog…hmkv-fulminante-eroffnung-der.html

in_memoriam_peter_lang_fuhrmann

23. Januar 2015

F.E.G.L., LYKK* ZU FASERSTEIN – In Memoriam Peter Lang

Kosmetiksalon Babette
Bar in der Karl-Marx-Allee 36, 10178 Berlin

ab 19 Uhr, die Ausstellung wird nur am 23. Januar gezeigt, Peter Langs Geburtstag.

Künstler: [mehr…]siehe unten

www.barbabette.com

January 23, 2015

F.E.G.L., LYKK* ZU FASERSTEIN – In Memoriam Peter Lang

Kosmetiksalon Babette
Karl-Marx-Allee 36, D–10178 Berlin

From 7 pm, the exhibition will be shown only on January 23, Peter Lang’s birthday.

Artists: [more…]see below

www.barbabette.com

karte_tabs-lage_fuhrmann

9. Januar – 27. Februar, 2015

#TABS – TEMPORARY ARTIST’S BOOK SHOP

Kurator: Pierre Granoux
LAGE EGAL Raum für aktuelle Kunst
Danzigerstr. 145, 10407 Berlin/Prenzlauer Berg

Künstler: [mehr…] siehe unten

www.lage-egal.de

January 9 – February 27, 2015

#TABS – TEMPORARY ARTIST’S BOOK SHOP

Curator: Pierre Granoux
LAGE EGAL Raum für aktuelle Kunst
Danzigerstr. 145, D–10407 Berlin/Prenzlauer Berg

Artists: [more…]see below

www.lage-egal.de

Leo_hausbrosch_2014_fuhrmann

September 2014

Das Hauptgebäude der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und seine Kunstwerke

Broschüre, herausgegeben vom Präsidenten der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina e.V.

S. 18/19: DIALOG introspektiv, Roland Fuhrmann

ISBN 978-3-8047-3323-7

Katalog als PDF: www.leopoldina.org

September 2014

Das Hauptgebäude der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und seine Kunstwerke

Broschure, published by the president of the Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina e.V.

p. 18/19: DIALOG introspektiv, Roland Fuhrmann

ISBN 978-3-8047-3323-7

Catalogue as PDF: www.leopoldina.org

Kunst am Bau, Projekte des Bundes 2006-2013

23. Juni 2014

KUNST AM BAU – Projekte des Bundes 2006–2013

Einladung zur Buchvorstellung um 18:30 Uhr im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Stresemannstraße 128–130, 10117 Berlin–Mitte

Künstler: [mehr…]siehe unten

Herausgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Jovis Verlag Berlin, 272 Seiten, Euro 36.00
ISBN 978-3-86859-246-7
S. 172-175: Roland Fuhrmann, Spektralsymphonie der Elemente

PDF: SPIEGEL–online, 15. Juli 2014

www.bbsr.bund.de
www.bmub.bund.de
www.jovis.de
www.spiegel.de

June 23, 2014

KUNST AM BAU – Projekte des Bundes 2006–2013

Invitation for the presentation of the book at 6:30 pm Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Stresemannstrasse 128–130, D–10117 Berlin–Mitte

Artists: [more…]see below

Publisher: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Jovis Verlag Berlin, 272 p., German only, Euro 36.00
ISBN 978-3-86859-246-7
p. 172-175: Roland Fuhrmann, Spektralsymphonie der Elemente

PDF: SPIEGEL–online, July 15, 2014

www.bbsr.bund.de
www.bmub.bund.de
www.jovis.de
www.spiegel.de

rf_3111_zeppelinfinale_wembley_fuhrmann

12. Juni – 10. August 2014

Vitrine-FN #15

Roland Fuhrmann – „Das Zeppelin Finale“
Hubi W. Jäger – „Illuminationen“

Vernissage am Donnerstag, den 12. Juni ab 18 Uhr

Ort: obere Passage zwischen Buchhornplatz und Romanshorner Platz
88045 Friedrichshafen am Bodensee

www.vitrine-fn.de
Presse: www.suedkurier.de

June 12 – August 10, 2014

Vitrine-FN #15

Roland Fuhrmann – „Das Zeppelin Finale“
Hubi W. Jäger – „Illuminationen“

Opening on Thursday, June 12 at 6 pm

Location: upper passage between Buchhornplatz and Romanshorner Platz
D–88045 Friedrichshafen at Lake Constance

www.vitrine-fn.de
Press: www.suedkurier.de

mechanisches_corps_bethanien_fuhrmann
raumillusionen_burg_fuhrmann

12. – 16. Mai 2014

RAUMILLUSIONEN

Lehrveranstaltung im Fach Farbe-Licht-Raum, Design-Studiengang, 2. Stj.
Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
University of Art and Design Halle
Neuwerk 7, 06108 Halle / Saale

Studenten: [mehr…]  siehe unten

www.burg-halle.de/…raumillusionen

May 12 – 16, 2014

RAUMILLUSIONEN (Space Illusions)

lecture/course in Color-Light-Space, faculty Design,
2end academic year
Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
University of Art and Design Halle
Neuwerk 7, D–06108 Halle / Saale

Students: [more…]  see below

www.burg-halle.de/…raumillusionen

Hermann-Reichelt-Gedenkpult
Schwarz-Rot-Gold

3. – 18. April 2014

#Auslage III

Kurator: Pierre Granoux
Künstler: [mehr…] siehe unten

Vernissage: 3. April, 19 – 22 Uhr

Lage Egal
Danzigerstr. 145, 10407 Berlin / Prenzlauer Berg

www.lage-egal.de

April 3 – 18, 2014

#Auslage III

Curator: Pierre Granoux
Artists: [more…]see below

Opening on Thursday, April 3, 7 to 10 pm

Lage Egal
Danzigerstr. 145, D-10407 Berlin / Prenzlauer Berg

www.lage-egal.de

Bonne route, bonne chasse, bon appétit

30. November 2013

CINÉMA DE BIDART – COOP 1, L‘ EXTRA SEANCE

Künstler:  [mehr…] siehe unten

Cinéma de Bidart
rue des Ecoliers,
F–64210 Bidart/Pyrénées atlantiques
Frankreich

November 30, 2013

CINÉMA DE BIDART – COOP 1, L‘ EXTRA SEANCE

Artists: [more…]see below

Cinéma de Bidart
rue des Ecoliers,
F–64210 BIDART/Pyrénées Atlantiques
France

Die missglückte Jugendzeit, Roland Fuhrmann, 2006

1. – 8. Juni 2013

#CLUSTER

Vernissage am  1. Juni 2013, 18–22 Uhr

Kuratoren: Pierre Granoux und Galerie Thomas Crämer
Künstler: Maurice Doherty · Sibille Jazra · Nicolas Manenti · Matthias Pabsch · Roland Fuhrmann

Lage Egal – Raum für aktuelle Kunst
Danzigerstr. 145, 10407 Berlin / Prenzlauer Berg

www.lage-berlin.de/cluster

June 1 – 8, 2013

#CLUSTER

Opening on Saturday, June 1, 2013, 6–10 pm

Curators: Pierre Granoux und Galerie Thomas Crämer
Artists: Maurice Doherty · Sibille Jazra · Nicolas Manenti · Matthias Pabsch · Roland Fuhrmann

Lage Egal – Raum für aktuelle Kunst
Danzigerstr. 145, 10407 Berlin / Prenzlauer Berg

www.lage-berlin.de/cluster

PANORAMA imaginär – Wettbewerbsentwurf für die Deutsch-Polnische Beggenungsschule Willy Brandt in Warschau

5. Juni 2013

Ausstellung der Kunst-am-Bau-Entwürfe im Wettbewerb für die Deutsch-Polnische Begegnungsschule
„Willy-Brandt-Schule“ in Warschau / PL

Eröffnung um 17 Uhr am 5. Juni 2013

eingeladene Künstler: [mehr…] siehe unten

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Straße des 17. Juni 112, 10623 Berlin

Einladungskarte als PDF
www.wbs.pl
www.bbr.bund.de

June 5, 2013

Exhibition of the public art designs in competition for the German-Polish School
„Willy-Brandt-Schule“ at Warsaw / PL

Opening at 5 pm

invited artists: [more…]see below

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Straße des 17. Juni 112, D–10623 Berlin

Invitation card as PDF
www.wbs.pl
www.bbr.bund.de

25. April – 20. Juni 2013

PERSPEKTIVE

Kuratorinnen: Inga Rück and Bettina Hilleckes (art affairs)

Künstler: [mehr…] siehe unten

BBL Bernsau Brockdorff & Partner Rechtsanwaelte
Meineckestrasse 27 (Ecke Ku’damm), 10719 Berlin

www.artaffairs.de

April 25 – June 20, 2013

PERSPEKTIVE

Curators: Inga Rück and Bettina Hilleckes (art affairs)

Artists: [more…]see below

BBL Bernsau Brockdorff & Partner Rechtsanwaelte
Meineckestrasse 27 (corner Ku’damm), 10719 Berlin

www.artaffairs.de

18. Januar – 23. Februar 2013

#JAHRESGABEN

Vernissage am Donnerstag 17. Januar 2013, 18–22 Uhr

Kurator: Pierre Granoux
Künstler:  [mehr…] siehe unten

Lage Egal – Raum für aktuelle Kunst
Danziger Str. 145, 10407 Berlin / Prenzlauer Berg

www.lage-berlin.de

January 18 – February 23,  2013

#JAHRESGABEN (annual gifts)

Opening on Thursday January 17,  2013, 6–10 pm

Curator: Pierre Granoux
Artists: [more…]see below

Lage Egal – Raum für aktuelle Kunst
Danziger Str. 145, D–10407 Berlin / Prenzlauer Berg

www.lage-berlin.de

Leitfaden Kunst am Bau Bund 2012

2. November 2012

Leitfaden Kunst am Bau – Ausgabe 2012

ist erschienen und kann bestellt oder heruntergeladen werden. Seite 2 zeigt eine Abbildung der SPEKTRALSYMPHONIE DER ELEMENTE

Künstler:  [mehr…] siehe unten

Herausgeber | Bezugsquelle:
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)
Referat L 23 Bürgerservice
Invalidenstraße 44, 10115 Berlin
030 18300–3060

Link: Broschüre als PDF

November 2, 2012

GUIDELINE PUBLIC ART – issue 2012

Is now published and can be ordered or downloaded, on page 2: SPEKTRALSYMPHONIE DER ELEMENTE, Roland Fuhrmann

Artists: [more…]see below

Publisher | source of supply:
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)
Referat L 23 Bürgerservice
Invalidenstrasse 44, D–10115 Berlin
+49 30 18300–3060

Link: entire brochure as PDF

V5 Art Convention: Kosmos as Presence 2012

26. Oktober – 18. November 2012

Kosmos As Presence – V5 Art convent

Kurator: Archi Galentz
Künstler: [mehr…] siehe unten

InteriorDAsein
Steeger Str. 2, 13359 Berlin

www.interiordasein.de

October 26 – November 18, 2012

KOSMOS AS PRESENCE – V5 Art convent

Curator: Archi Galentz
Artists: [more…]see below

InteriorDAsein
Steeger Str. 2, 13359 Berlin

www.interiordasein.de

Spektralsymphonie der Elemente, TU Dresden
300 JAHRE AN EINEM TAG, Küstrin, 2012

29. Juli – 9. September 2012

Denk-Zeichen Kostrzyn, Kunstausstellung im Ruinengelände der ehem. Festung Küstrin / Kostrzyn / PL

Eröffnung: 28. Juli 2012 um 17 Uhr

300 JAHRE AN EINEM TAG

Kurator: Christoph Tannert
Künstler | Redner: [mehr…] siehe unten

Eine Kooperation zwischen Kulturland Brandenburg e.V. und Künstlerhaus Bethanien GmbH, Berlin im Rahmen der 300 Jahrfeier Friedrichs des Großen

Plan zum Ausstellungsgelände als PDF

www.bethanien.de
www.kulturland-brandenburg.de
suite101.de

Presse:
TAZ, H. Höge: „Eine Glocke für das Verschwundene“
Junge Freiheit, Ch. Dorn: „Naturgewalt der Geschichte“

July 29 – September 9, 2012

Denk-Zeichen Kostrzyn, art exhibition at the ruin area of the former fortress  Küstrin / Kostrzyn / PL

Opening: July 28, 2012 at 5 pm

300 years ON one day

Curator: Christoph Tannert
Artists | speakers: [more…]see below

On collaboration between Kulturland Brandenburg e.V. and Künstlerhaus Bethanien GmbH, Berlin on the occasion of the 300th anniversary of Friedrich der Große

map of exhibition site as PDF

www.bethanien.de
www.kulturland-brandenburg.de
suite101.de

Press:
TAZ, H. Höge: „Eine Glocke für das Verschwundene“
Junge Freiheit, Ch. Dorn: „Naturgewalt der Geschichte“

Dialog introspektiv – Skulptur der Eule, Leopoldina, Nationalakademie Halle/Saale
HIMMELREICH - Zagreus

20. April – 26. Juni 2012

HIMMELREICH – Manische Zeppelinschnappschüsse, Skulptur und Installation

Eröffnung am Freitag, 20. April ab 19 Uhr
Während der Dauer der Einzelausstellung werden Menüs aus der Zeppelin–Bordküche der 1920er und 1930er Jahre serviert, Reservierung unter 030–28095640.

ZAGREUS projekt, Ulrich Krauss
Brunnenstraße 9a, 10119 Berlin-Mitte

Einladungskarte als PDF

Presse:
Berliner Zeitung als PDF: „Genießen ohne Absturzgefahr“

www.berliner-zeitung.de…essen-wie-im-zeppelin.html
www.zagreus.net

April 20 – June 26, 2012

HIMMELREICH – Maniac Zeppelin snapshots, sculpture and installation

Opening on Friday, April 20 at 7 pm
During the solo exhibition there where served Menüs from the Zeppelin gallay of the 1920th and 1930th, reservation under 030–28095640.

ZAGREUS project, Ulrich Krauss
Brunnenstraße 9a, 10119 Berlin-Mitte

Invitation card as PDF

Press:
Berliner Zeitung as PDF: „Genießen ohne Absturzgefahr“

www.berliner-zeitung.de…essen-wie-im-zeppelin.html
www.zagreus.net

Plakat HŒHERE WESEN, Ausstellung im Zeppelin Museum
JUNGBRUNNEN
CRTD Dresden

26. Oktober 2011

Feierliche Einweihung des Neubaus des CRTD der TU Dresden

Kunst und Bauen: JUNGBRUNNEN
ab 10 Uhr im Foyer des Neubaus DFG-Forschungszentrum, Regenerative Therapien der TU Dresden

Fetscherstraße 105, 01307 Dresden

Referenten: [mehr…] siehe unten

www.crt-dresden.de

Oktober 26, 2011

CELEBRATED INAUGURATION of the CRTD at TU Dresden

Public art, permanent installation: fountain of youth
at 10 am in the lobby of the maine entrance, Center for Regenerative Therapies Dresden – CRTD

Fetscherstrasse 105, D–01307 Dresden

Speakers: [more…]see unten

www.crt-dresden.de

10. Juni – 2. September 2011

#WUNDERKAMMER

In seiner 4. Auflage verwandelt sich das Architekturmodell LAGE 3:20 in eine Wunderkammer. Das experimentelle und ergebnisoffene Projekt soll Gelegenheit bieten, auf unkonventionnelle Art und Weise und auf kleinstem Raum ein möglichst breites und vielschichtiges Bild aktueller Positionen zu geben.

Kurator:  Pierre Granoux
Künstler: [mehr…] siehe unten

Eröffnung am Freitag, den 10. Juni, 19–24 Uhr
geöffnet: Mi–Fr 14–18 Uhr

LAGE EGAL – Projektraum
Danziger Str. 145, 10407 Berlin / Prenzlauer Berg

www.lage-egal.de…wunderkammer

June 10 – September 2, 2011

#WUNDERKAMMER (chamber of marvels)

For its 4th edition, the project LAGE 3:20 turns into a real cabinet of curiosities. The experimental project – open to everyone e an opportunity to present in this small space avaluable set and the widest possible positions of contemporary art.

Curator:  Pierre Granoux
Artists: [more…]see below

Opening: Friday, June 10, 7–12 pm
open: Mo–Fr 2–6 pm

LAGE EGAL – project space
Danziger Str. 145
D–10407 Berlin / Prenzlauer Berg

www.lage-egal.de…wunderkammer

Wettbewerbsentwurf RŒHREN:DER HIRSCH, TU München-Garching
Grosses Lochblech - Digitale Fotomontage
Kunstaktien, Uferhallen Berlin

bis 18. Juni 2011

KunstAktien – Uferhallen
Kunst und Kapital für kreative Lebensräume

Künstler: [mehr…] siehe unten

Uferhallen
Uferstraße 8–11, 13357 Berlin

www.kunst-aktien.de

until June 18, 2011

KUNSTAKTIEN – UFERHALLEN
Kunst und Kapital für kreative Lebensräume

Artists: [more…]see below

Uferhallen
Uferstrasse 8–11, D–13357 Berlin

www.kunst-aktien.de

Leistungsschau, Kunsthalle am Hamburger Platz

10. – 30. Juni 2011

DIE LEISTUNGSSCHAU
KUNSTHALLE am Hamburger Platz

Vernissage am Freitag, den 10. Juni um 19:00 Uhr
Gustav-Adolf-Straße 140, 13086 Berlin

Link: kunsthalle.kunsthochschule-berlin.de

June 10 – 30, 2011

DIE LEISTUNGSSCHAU
KUNSTHALLE at Hamburger Platz

Opening on Friday, June 10 at 7 pm
Gustav-Adolf-Strasse 140, D–13086 Berlin

Link: kunsthalle.kunsthochschule-berlin.de

März – Juni 2011

Berlin Art Junction #3 in der Sky-Lounge der GiZ

Kuratorin: Charlotte Huguet
Künstler: [mehr…] siehe unten

Eröffnung am Freitag, den 11. März 2011 ab 17:30 bis 22 Uhr im 5. OG des GiZ-Hauses Berlin
Ausstellungskatalog: ISBN 978-3-00-033953-0

Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Reichpietschufer 20, 10785 Berlin

Katalog als PDF
www.berlinartjunction.org
www.giz.de

Mars – June 2011

BERLIN ART JUNCTION #3 in the Sky-Lounge of GiZ

Curator: Charlotte Huguet
Artists: [more…]see below

Opening on Friday, Mars 11, at 5:30–10 pm,  5th floor of GiZ-building Berlin
Exhibition catalogue: ISBN 978-3-00-033953-0

Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Reichpietschufer 20, D–10785 Berlin

Katalog als PDF
www.berlinartjunction.org
www.giz.de

9. April 2011 

AKKUMULATORNACHT (6) A.M.E.R.I.K.A.

Kurator: Jan Apitz
Künstler: Björn Siebert · John von Bergen · Paule Hammer · Roland Fuhrmann

nur am Samstag, 9. April, 19–24 Uhr

Schaubühne Lindenfels
Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig

www.schaubuehne.com

April 9, 2011 

AKKUMULATORNACHT (6) A.M.E.R.I.K.A.

Curator: Jan Apitz
Artists: Björn Siebert · John von Bergen · Paule Hammer · Roland Fuhrmann

Only on Saturday, April 9, 7–0 pm

Schaubühne Lindenfels
Karl-Heine-Strasse 50, D–04229 Leipzig

www.schaubuehne.com

4. – 26. März 2011

#2 THE HIDDEN MODEL

Kuratoren: Jofroi Amaral · Pierre Granoux
Künstler: [mehr…] siehe unten

Eröffnung am Freitag, den 4. März, 19–24 Uhr

LAGE EGAL
Danziger Straße 145, 10407 Berlin

www.lage-egal.de/…/the-hidden-model/

Mars 4 – 26,  2011

#2 THE HIDDEN MODEL

Curators: Jofroi Amaral · Pierre Granoux
Artists: [more…]see below

Opening on Friday, Mars 4, 7–12 pm

LAGE EGAL
Danziger Strasse 145, D–10407 Berlin

www.lage-egal.de/…/the-hidden-model/

3. März – 8. Mai 2011

DER TRAUM VOM FLIEGEN – The Art of Flying
Eine Ausstellung über die Träume vom Fliegen und die Entwicklung seiner Technologien.

Kuratoren:  Prof. Thomas Hauschild · Britta N. Heinrich · Viktoria Tkaczyk · Jörg Potthast
Künstler: [mehr…] siehe unten

Eröffnung am Donnerstag, 3. März 2011 um 19 Uhr

Haus der Kulturen der Welt
John-Forster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin

www.hkw.de/…/der_traum_vom_fliegen
www.e-flux.com/…the-art-of-flying/
www.kulturstiftung-des-bundes.de

Presse: Berliner Zeitung, 3. März 2011

Mars 3 – May 8, 2011

DER TRAUM VOM FLIEGEN – The Art of Flying
An exhibition about the dreams of flying and the developement of there technologies.

Curators:  Prof. Thomas Hauschild · Britta N. Heinrich · Viktoria Tkaczyk · Jörg Potthast
Artists: [more…]see below

Opening on Tuesday,Mars 3 at 7 pm

Haus der Kulturen der Welt
John-Forster-Dulles-Allee 10, D–10557 Berlin

www.hkw.de/…/der_traum_vom_fliegen
www.e-flux.com/…the-art-of-flying/
www.kulturstiftung-des-bundes.de

Press: Berliner Zeitung, Mars 3, 2011

DIALOG introspektiv - Leopoldina

1. – 28. Februar 2011

AUSSTELLUNG DER KUNST–AM–BAU–ENTWÜRFE
für das Hauptgebäude der LEOPOLDINA – Deutsche Akademie der Naturforscher Halle, Nationale Akademie der Wissenschaften

eingeladene Künstler: [mehr…] siehe unten

Pressegespräch: 31. Januar um 10 Uhr, Eröffnung 18 Uhr

Ratshof der Stadt Halle
Marktplatz 1, 06108 Halle/Saale

www.halle.de
www.leopoldina.org

Link: Broschüre als PDF

Presse:
art – magazin: „Roland Fuhrmann in der Nationalakademie“ 
Mitteldeutsche Zeitung: „Scheibchenweise Kunst“
Neue Westfälische Z.: „Roland Fuhrmann, Woody Allen, Edouard Glissant“
Mitteldeutsche Zeitung: „Die Erkenntnis in Scheiben“
MDR: „Berliner Künstler gewinnt Leopoldina-Wettbewerb“ 
Bild-Zeitung: „Leopoldina schmückt ihren neuen Sitz  mit Kunstwerken“
WochenSpiegel: „Mensch und Eule“  

February 1 – 28, 2011

EXHIBITION OF PUBLIC ART CONCEPTS
for the main building of LEOPOLDINA – Deutsche Akademie der Naturforscher Halle, National Academy of Science

Invited artists: [more…]see below

Press conference on 31 January at 10 am, opening at 6 pm

Ratshof der Stadt Halle
Marktplatz 1, D–06108 Halle/Saale

www.halle.de
www.leopoldina.org

Link: Broschüre als PDF

Press:
art – magazin: „Roland Fuhrmann in der Nationalakademie“ 
Mitteldeutsche Zeitung: „Scheibchenweise Kunst“
Neue Westfälische Z.: „Roland Fuhrmann, Woody Allen, Edouard Glissant“
Mitteldeutsche Zeitung: „Die Erkenntnis in Scheiben“
MDR: „Berliner Künstler gewinnt Leopoldina-Wettbewerb“ 
Bild-Zeitung: „Leopoldina schmückt ihren neuen Sitz  mit Kunstwerken“
WochenSpiegel: „Mensch und Eule“

JUNGBRUNNEN, CRTD-Wettbewerbsentwurf, Roland Fuhrmann

8. Februar 2011

1. Preis im Wettbewerb Kunst am Bau
für den Neubau des CRTD der TU Dresden

eingeladene Künstler: [mehr…] siehe unten

Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse am 9./10. Februar 2011 im Bioinnovationszentrum der TU Dresden, Beratungsraum 2, Konferenzetage

realisiert 2011: JUNGBRUNNEN

February 8,  2011

1st PRIZE IN THE PUBLIC ART COMPETITION
for the new building of CRTD, TU Dresden

Invited artist: [more…]see below

Exhibition of the public art concepts on February 9/10, 2011 at the Bioinnovationszentrum of TU Dresden, consultation room 2, conference floor

Realized in 2011: FOUNTAIN OF YOUTH

HÖHERE INSTANZEN - Justizzentrum Potsdam

November 29, 2010

award ceremony
1st prize in the art competition for an installation at the lobby of the justice center Potsdam

Invited artists: [more…]see below

Realized 2011:  HŒHERE INSTANZEN

Opening at 6 pm in the lobby of the constitutional court, justice center, exhibition: November 22 to December 3, open from 10 am to 4 pm
Jägerallee 10–12, D–14469 Potsdam

Press:
Märkische Allgemeine Zeitung: „Kraniche im Gerichtssaal“
Brandenburger Landesbetrieb Bauen: „Fliegende Kunst für Höhere Instanz“

31. Oktober – 21. November 2010

Farbe und Licht in Kunst, Design und Experiment – stofflich, ephemer, digital

Vernissage: Donnerstag, 28. Oktober um 18 Uhr
Kurator: Dr. Konrad Scheurmann, Dresden
Künstler: [mehr…] siehe unten

Burg Giebichenstein – Kunsthochschule Halle
VOLKSPARK
Schleifweg 8a
06114 Halle / Saale

www.burg-halle.de

October 31 – November 21, 2010

FARBE UND LICHT IN KUNST, DESIGN UND EXPERIMENT – stofflich, ephemer, digital

Opening: Thursday, Oktober 28 at 6 pm
Curator: Dr. Konrad Scheurmann, Dresden
Artists: [more…]see below

Burg Giebichenstein – Kunsthochschule Halle
VOLKSPARK
Schleifweg 8a
D–06114 Halle / Saale

www.burg-halle.de

21. September – 30. Oktober 2010

WIEDERVEREINIGUNG 1990–2010
Künstler im Haus der Wirtschaft

Kuratorin: Bettina Hilleckes
Künstler: [mehr…] siehe unten

Vernissage am Dienstag, 21. September um 17 Uhr

Haus der Wirtschaft
Am Schillertheater 2
10625 Berlin-Charlottenburg

Katalog zur Ausstellung
Flyer zur Ausstellung als PDF 

September 21 – October 30, 2010

REunification 1990–2010
Artists at the „Haus der Wirtschaft“

Curator: Bettina Hilleckes
Artists: [more…]see below

Opening on Thursday, September 21, at 5 pm

Haus der Wirtschaft
Am Schillertheater 2
D–10625 Berlin-Charlottenburg

Exhibition catalogue
Exhibition flyer as PDF 

SPEKTRALSYMPHONIE DER ELEMENTE

5. Juni – 29. August 2010

COLOR CONTINUO
1810…2010… System und Kunst der Farbe

Sonderausstellung zum 200. Todestag von Philipp Otto Runge
Stadtmuseum, Rungehaus, St. Petri Kirche
Museen der Stadt Wolgast

Link: www.museum.wolgast.de

June 5 – August 29, 2010

COLOR CONTINUO
1810…2010… System and art of color

Special exhibition for the 200th date of death of Philipp Otto Runge
Stadtmuseum, Rungehaus, St. Petri church
Museen der Stadt Wolgast

Link: www.museum.wolgast.de

HÖHERE WESEN
Schwarz Rot Gold, digitale Fotomontage, Roland Fuhrmann

28. Dezember 2009 – 28. Januar 2010

BERLIN MEETS VIENNA – Salon Österreich
zu Gast im Grauen Hof

Künstler: [mehr…] siehe unten

am 16. Januar ab 14 Uhr Ausstellungsrundgang und Neujahrsempfang mit Wildschwein am Spieß, geöffnet Montag bis Donnerstag 10–16 Uhr, Sonntag 14–18 Uhr
Aschersleber Kunst- und Kulturverein e.V.
Grauer Hof, 06449 Aschersleben

www.grauer-hof.de
salonoesterreich.jimdo.com

December 28, 2009 – January 28, 2010

BERLIN MEETS VIENNA – Salon Austria
as guest at Grauer Hof

Artists: [more…]see below

open from Monday until Thurday from 10 am to 16 pm, Sunday 2 – 6 pm and on demand

Aschersleber Kunst- und Kulturverein e.V., Grauer Hof
D–06449 Aschersleben

www.grauer-hof.de
salonoesterreich.jimdo.com

l'age d'or

10. – 20. Dezember 2009

BERLIN MEETS VIENNA – Salon Österreich

Eröffnung am 10. Dezember um 19 Uhr, Afterparty: „Nylon Österreich“
Kuratoren: Peter Lang, Nina Neuper und Fritz Schulenburg

Künstler: [mehr…] siehe unten

Liechtensteinstraße 8 (II. Stock)
A–1090 Wien

Text zu L’AGE D’OR als PDF

Link: salonoesterreich.jimdo.com

December 10 – 20, 2009

BERLIN MEETS VIENNA – Salon Austria

opening December 10 at 7 pm, after party: „Nylon Österreich“
Curators: Peter Lang, Nina Neuper and Fritz Schulenburg

Artists: [more…]see below

Liechtensteinstrasse 8 (second floor)
A–1090 Vienna / Austria

Text to L’AGE D’OR as PDF

Link: salonoesterreich.jimdo.com

Grimm-Zentrum, Lesesaal, Roland Fuhrmann
UNIVERSITAS – Light Orbiter Hauptgebäude, BTU Cottbus

24. November 2009

UNIVERSITAS, Licht–Orbiter

Am Dienstag, den 24.11.09 um 16 Uhr wird die Kunst-am-Bau-Installation UNIVERSITAS im Foyer des Hauptgebäudes der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus offiziell eingeweiht.

Konrad-Wachsmann-Allee 1 oder Eingang Karl-Marx-Straße, gegenüber der Bibliothek von Herzog de Meuron.
Die Installation kann rund um die Uhr besichtigt werden (Nachtpförtner)

www.b-tu.de

Presse:
BTU News, Nr. 29, Dezember 2009
Lausitzer Rundschau, 25. November 2009

November 24, 2009

UNIVERSITAS, Light–Orbiter

On Tuesday, the 09-11-24 at 4 pm the new permanent installation, UNIVERSITAS in the entrance hall of the main building of the Brandenburgian Technical University of Cottbus will be officially inaugurated.

Konrad-Wachsmann-Allee 1 or entrance Karl-Marx-Strasse in front of the library of Herzog de Meuron. The installation can be visited week-daily and around the clock (night doormen)

www.b-tu.de

Press:
BTU News, Nr. 29, December 2009
Lausitzer Rundschau, 25. November 2009

BONNE ROUTE, BONNE CHASSE, BON APPÉTIT
Blick von der Palombière Laffargue – Roland Fuhrmann

7. November 2009 – 3. Januar 2010

90 JAHRE BAUMHAUS – ACC Galerie Weimar

Kurator: Frank Motz
Künstler | Architekten: [mehr…] siehe unten

Eröffnung: Freitag, 6. November 2009, 20 Uhr
Öffnungszeiten: Mo–So 12–18 Uhr, Fr+ Sa 12–20 Uhr

Burgplatz 1+2, 99423 Weimar

www.acc-weimar.de

November 7, 2009 – January 3, 2010

90 JAHRE BAUMHAUS (90 Years of Treehouse)
ACC Galerie Weimar

Curator: Frank Motz
Artists | architects: [more…]see below

Opening: Friday, November 6, 8 pm

Burgplatz 1+2, D–99423 Weimar

www.acc-weimar.de

POLARSTERNROHR alpha UMi
Bärwalder See, Uhyst/Sachsen

15. August 2009

ÜBER TAGE 09
Kunstprojekte für das Lausitzer Seenland in Sachsen

Künstler: Antje Schiffers, Katarina Šeda, Roland Fuhrmann
Kuratorin und Projektleiterin: Susanne Altmann

Eröffnung und Einweihung der Skulptur „alpha UMi – Polarsternrohr“ am 15. August um 15:30 Uhr
Redner: [mehr…] siehe unten

Uferstraße am Bärwalder See
02943 Uhyst (Spree)

Presse:
Lausitzer Rundschau: „Vom Bärwalder See in die Sterne“
Sächsische Zeitung und Lausitzer Rundschau: „Kunst am Bärwalder See“
art-magazin: „Über Tage 09“
Lausitzer Rundschau: „Bleibende Kunst für den Bärwalder See“

Publikation:
ÜBER TAGE 09, Faltblatt

www.ueber-tage.de/…/fuhrmann.html

August 15, 2009

ÜBER TAGE 09
art projects for the Lakeland at the Lausitz / Saxony

Artists: Antje Schiffers, Katarina Šeda, Roland Fuhrmann
Curator / project manager: Susanne Altmann

Opening of the permanent sculpture „alpha UMi – Polarsternrohr“ at 3:30 pm
Speakers: [more…]see below

Uferstraße am Bärwalder See
D–02943 Uhyst (Spree)

Press:
Lausitzer Rundschau: „Vom Bärwalder See in die Sterne“
Sächsische Zeitung und Lausitzer Rundschau: „Kunst am Bärwalder See“
art-magazin: „Über Tage 09“
Lausitzer Rundschau: „Bleibende Kunst für den Bärwalder See“

Publication:
ÜBER TAGE 09, leaflet

www.ueber-tage.de/…/fuhrmann.html

Fest der Schönheit, Olympisches Dorf Berlin 1936, Roland Fuhrmann
Wettbewerbsposter: Spektralsymphonie der Elemente, Roland Fuhrmann

15. – 22. Juli 2009

Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse Kunst am Bau für den Neubau der Chemischen Institute und Institute des Wasserwesens

eingeladene Künstler: [mehr…] siehe unten

Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-12 / 13-15 Uhr
Technische Universität Dresden
Fritz-Foerster-Bau, Westflügel, 1. OG, Raum 49
Mommsenstraße 6
01069 Dresden

realisiert 2010: SPEKTRALSYMPHONIE DER ELEMENTE

Presse:
baunetz: „Spektralsymphonie, Kunst am Bau, TU Dresden entschieden“
SIB-Pressemitteilung: „TU Dresden Institute Chemie Kunst-am-Bau“ 

www.baunetz.de
www.chm.tu-dresden.de

July 15 – 22, 2009

EXHIBITION OF PUBLIC ART CONCEPTS
for the new building of the chemical instituts and institut of water-technologies

Invited artists: [more…]see below

open Mo–Fr 8–12 am / 1–3 pm
Technische Universität Dresden
Fritz-Foerster-Bau, Westflügel, 1. OG, Raum 49
Mommsenstraße 6
D–01069 Dresden

realized 2010: SPECTRAL SYMPHONY OF ELEMENTS

Press:
baunetz: „Spektralsymphonie, Kunst am Bau, TU Dresden entschieden“
SIB-Pressemitteilung: „TU Dresden Institute Chemie Kunst-am-Bau“ 

www.baunetz.de
www.chm.tu-dresden.de

Luftschiffhalle Dresden im Bau, Ernst Meier, 1913

7. Juli 2009

LUFTSCHIFFHALLE  DRESDEN

Vortrag bei „Talk-about-the-weather“ am Dienstag, den 7. Juli, 20–23 Uhr

Die seinerzeit weltgrößte Luftschiffhalle wurde von Zivilingenieur Ernst Meier (Berlin) konstruiert, von Steffens & Nölle Eisenkonstruktionen (Berlin-Tempelhof) ausgeführt und 1913 in Dresden errichtet. Mit einer innovativen Technologie konnte das Meisterwerk der Stahlbaukunst in der halben Zeit und mit den halben Kosten errichtet werden. Während der nur 5 monatigen Bauzeit wurde diese Weltsensation in großen, soeben wieder entdeckten Fotos auf Blaupauspapier dokumentiert.

Basement Bar | less rain
Linienstrasse 154 A
10115 Berlin

www.talk-about-the-weather.de
www.lessrain.de

July 7, 2009

AIRSHIP HANGAR DRESDEN

Lecture at „Talk-about-the-weather“ on Tuesday, July 7, 8–11 pm

The Artist Roland Fuhrmann will talk about the biggest airship hangar in the world.
Designed by civil engineer Ernst Meier (Berlin) and build by the company Steffens & Nölle – Iron constructions (Berlin-Tempelhof) was erected 1913 in Dresden. The innovative technology premeds to realise that masterpiece of engineering art in half the time and with half the costs. During the only 5 month of erection this world sensation was documented by huge photographs – still discovered..

Basement Bar | less rain
Linienstrasse 154 A
D–10115 Berlin

www.talk-about-the-weather.de
www.lessrain.de

1. Juli 2009

Gastvorlesung | Künstlerpräsentation
an der Muthesius Kunsthochschule Kiel

10:30 Uhr, Medienklasse, Langer Segen
Lorenzendamm 6-8
24103 Kiel

www.muthesius-kunsthochschule.de

July 1, 2009

LECTURE | ARTIST PRESENTATION
at Muthesius Art College Kiel

10:30 am, media class, Langer Segen
Lorenzendamm 6–8
D–24103 Kiel

www.muthesius-kunsthochschule.de

Denkmal für Einheit und Freiheit Berlin

6.– 31. Mai 2009

Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse für ein Freiheits- und Einheitsdenkmal in Berlin

Entwurf Nr. 1117 in Zusammenarbeit mit dem Büro birkezimmermann, geöffnet täglich 10–20 Uhr

Kronprinzenpalais
Unter den Linden 3
10117 Berlin

www.bbr.bund.de
www.birkezimmermann.de

May 6 – 31, 2009

Exhibition of the competition results for a monument of Germans liberty and reunification at Berlin

concept No. 1117 in cooperation with the office birkezimmermann, daily open from 10 am to 8 pm

Kronprinzenpalais
Unter den Linden 3
D–10117 Berlin

www.bbr.bund.de
www.birkezimmermann.de

SINE LUMINE PEREO

26. März – 27. April 2009

SINE LUMINE PEREO ( lat.: Ohne Licht bin ich verloren )

Künstler: [mehr…] siehe unten

Eröffnung am Donnerstag, 26. März ab 19 Uhr

INFORMAL_SPACE
Schliemannstr. 36, 10437 Berlin

www.informal-space.com

Mars 26 – April 27, 2009

SINE LUMINE PEREO ( lat.: without light I am lost )

Artists: [more…]see below

opening on Thursday, March 26 up to 7 pm

INFORMAL_SPACE
Schliemannstr. 36, D–10437 Berlin

www.informal-space.com

Bild - Publikation Hors de Portée
L’ESPRIT DE RROSE

18. Januar – 28. Februar 2009

L’ESPRIT DE RROSE

Künstler: [mehr…] siehe unten
Kurator: Pierre Granoux

Vernissage am 17 Januar 16 -22 Uhr, dem 1.000.046. Geburtstag der Kunst (nach Robert Filliou) in der Residenz des Sammlerpaares:

Nathalie und Alexander Callay
88, Boulevard Victor Hugo
F–92200 Neuilly s/Seine (Frankreich)

Performance im Haus Nr.5 der Rue Parmentier in Neuilly s/Seine, dem letzten Wohnort von Marcel Duchamp

Einladungskarte als PDF

wanted.bazarmoderne.com
wikipedia.org/wiki/Art’s_Birthday
www.kirilove.com/duchamp.html
www.youtube.com/watch?v=Z-yvtn8K2rY

January 18 – February 28, 2009

L’ESPRIT DE RROSE

Artists: [more…]see below
Curator: Pierre Granoux

opening on January 17, 4 – 10 pm, day of the 1.000.046th anniversary of art (cf. Robert Filliou) at the residence of the art collectors couple Nathalie and Alexandre Callay:

Nathalie and Alexander Callay
88, Boulevard Victor Hugo
F–92200 Neuilly s/Seine (France)

performance at house nr. 5, Rue Parmentier, last known domicile of Marcel Duchamp at Neuilly s/Seine (Paris)

Invitation card as PDF

wanted.bazarmoderne.com
wikipedia.org/wiki/Art’s_Birthday
www.kirilove.com/duchamp.html
www.youtube.com/watch?v=Z-yvtn8K2rY

October 2, 2008 – January 11, 2009

BIACS 3
Bienal de Arte Contemporáneo de Sevilla: youniverse

Curator: Peter Weibl / ZKM
In the Section 2: „Transit Technology“ are my videos to „The Pledge of Allegiance“„Accelerator“ and „Prayer Wheel“.

ANDALUSIAN CENTRE OF CONTEMPORARY ART (CAAC) Monasterio de la Cartuja
Américo Vespucio Avenue, 2
E–41092 Sevilla / Spain

www.fundacionbiacs.com
www.caac.es
zkm.de
wikipedia.org/…/BIACS_Sevilla
www.masdearte.com/BIACS08_listado-artistas.pdf

21. November 2008

Betting on Shorts: Money Money Money

Eurovision of Shortfilm mit 16 Videos simultan an folgenden Orten:
Athen 20.30 Uhr, Mikrokosmos Price Barcelona 19.30 Uhr, CCCB Pantalla Hall Bukarest 20.30 Uhr, Romanian Cultural Institute Istanbul 20.30 Uhr, Kadir Has University London 18.30 Uhr, ICA, cinema 1 Maribor 19.30 Uhr, KIBLA Multimedia Centre Neapel 19.30 Uhr, Lanifico Novi Sad 19.30 Uhr, Crna Kuka / Kinoklub Paris 19.30 Uhr, Point Ephémère Poznan 19.30 Uhr, Kino Rialto Stockholm 19.30 Uhr, Theater Scenario Thessaloniki 20.30 Uhr Wiesbaden 19.30 Uhr, Kulturpalast

Künstler: [mehr…] siehe unten

Kurator und Organisator:
London Consortium – Institute of Contemporary Arts, ICA

12 Carlton House Terrace
GB–London SW1Y 5AH

www.ica.org.uk
bettingonshorts.com

November 21, 2008

BETTING ON SHORTS: Money Money Money

Eurovision of Shortfilm with 16 videos simultaneously at the following locations:
Athens 8.30 pm, Mikrokosmos Price Barcelona 7.30 pm, CCCB Pantalla Hall Bucharest 8.30 pm, Romanian Cultural Institute Istanbul 8.30 pm, Kadir Has University London 6.30 pm, ICA, cinema 1 Maribor 7.30 pm, KIBLA Multimedia Centre Neaples 7.30 pm, Lanifico Novi Sad 7.30 pm, Crna Kuka / Kinoklub Paris 7.30 pm, Point Ephémère Poznan 7.30 pm, Kino Rialto Stockholm 7.30pm,Theater Scenario Thessaloniki 8.30 pm Wiesbaden 7.30 pm, Kulturpalast

Artists: [more…]see below

Curator and organiser:
London Consortium – Institute of Contemporary Arts, ICA

12 Carlton House Terrace
GB–London SW1Y 5AH

www.ica.org.uk
bettingonshorts.com

13. – 16. November 2008

RISC: Rencontres Internationales Sciences et Cinémas

Die Projektion des Videos DIE MISSGLÜCKTE JUGENDZEIT findet am Donnerstag, den 13. November um 17.30 Uhr statt.

Künstler: [mehr…] siehe unten

CRDP / Rendez-vous des Quais, Marseille (Frankreich)
Association Polly Maggoo
BP 24499
F–13217 Marseille Cedex 02

www.pollymaggoo.org

November 13 – 16,  2008

RISC: Rencontres Internationales Sciences et Cinémas

The screening of the video DIE MISSGLÜCKTE JUGENDZEIT (Failed Youth) will take place on Thursday, November 13 at 5:30 pm

Artists: [more…]see below

CRDP / Rendez-vous des Quais, Marseille (France)
Association Polly Maggoo
BP 24499
F–13217 Marseille Cedex 02

www.pollymaggoo.org

PORTRAIT DER SPEZIES MENSCH – Gursky in Goslar

15. Oktober 2008

Portrait der Spezies Mensch

Eine Gastkritik im „Kunst-Blog“ über Andreas Gursky, Kaiserringträger der Stadt Goslar 2008.

Text als PDF

kunst-blog.com

October 15, 2008

portrait of human species

A guest critic at „Kunst-Blog“ about Andreas Gursky, Kaiserringträger of the city Goslar in 2008.

Text as PDF

kunst-blog.com

WANTED DUCHAMPS

2. Oktober – 8. November 2008

WANTED DUCHAMPS: D’AILLEURS

Künstler: [mehr…] siehe unten
Kurator: Pierre Granoux

Vernissage: 2. Oktober 20 Uhr
Finissage: 8. November 19 Uhr

VOLAPÜK / ICI&LÀ
Hufelandstraße 35, 10407 Berlin

Einladungskarte WANTED DUCHAMPS als PDF

Link: wanted.bazarmoderne.com

October 2 – November 8, 2008

WANTED DUCHAMPS: D’AILLEURS

Artists: [more…]see below
Curator: Pierre Granoux

Opening: October 2, 8 pm
Finissage: November 8, 7 pm

VOLAPÜK / ICI&LÀ
Hufelandstraße 35, D–10407 Berlin

Invitation card WANTED DUCHAMPS as PDF

Link: wanted.bazarmoderne.com

JAGD UND KUFELFANG
Palombières, Monflanquin, Roland Fuhrmann

30. Mai – 4. Juli 2008

HORS DE PORTÉE (außer Schußweite) – Roland Fuhrmann

Galerie POLLEN / Monflanquin, Frankreich
Mein dreimonatiger Stipendienaufenthalt galt dem Studium des sehr speziellen Jagdverhaltens der hiesigen Landbevölkerung. Besonders herausragend ist dabei die Jagd aus der Palombière, eine Art Schwitterscher Merzbau in Tarnfarben, der hier abseits der Zivilisation und jenseits herkömmlicher Architektur, Rechtwinkligkeit und Statik zahlreich in die Wälder gewerkelt wurde. Das wilde Äußere
verbirgt ein komfortables Innenleben. Man besteigt den Fahrstuhlkäfig und läßt sich auf Wipfelhöhe winden. Hier in 20 m Höhe gibt es eine voll ausgestattete Küche, Klosett und Tisch für viele Zecher. Immerhin verbringen die Bauern während des Vogelzuges im Herbst einen Monat im Geäst. Stirbt ein solcher Paloumayre, dann läßt er seine Wipfelburg sogar auf dem Grabstein darstellen. In der Ausstellung wird die Fotoserie PALOMBIÈRES, ein ironischer Dokumentarfilm WIPFELBURGEN und das drastische Video BONNE ROUTE, BONNE CHASSE, BON APPETIT zu verkehrstoten Tieren gezeigt. Daneben gibt es u.a. die Fotoinstallation mit dem Titel 100 TOTE JÄGER und an der Decke hängt die GRENAILLEUSE, eine Maschine, die im Sekundentakt kleine Bleischrotkugeln auf den Galerieboden fallen läßt. Die Besucher tragen sie dann im Profil ihrer Schuhsolen mit nach Hause.

Katalog zur Ausstellung

Vernissage 30. Mai um 19 Uhr, zeitgleich mit Marie Morel

POLLEN Artistes en résidence à Monflanquin
25, Rue Sainte Marie
F–47150 Monflanquin / Aquitaine

www.pollen-monflanquin.com

May 30 – July 4, 2008

HORS DE PORTÉE (out of rich) – Roland Fuhrmann

Gallery POLLEN / Monflanquin, France

Exhibition catalogue

opening May 30 at 7 pm, parallel with Marie Morel

POLLEN Artistes en résidence à Monflanquin
25, Rue Sainte Marie
F–47150 Monflanquin / Aquitaine

www.pollen-monflanquin.com

GOOD VIBRATIONS, Ausstellung in der Altana Galerie

30. Mai – 8. August 2008

GOOD VIBRATIONS – Geometrie und Kunst

Künstler: [mehr…] siehe unten
Kuratoren: Verena Hupasch (Kunsthistorikerin Berlin) · Daniel Lordick (Dresden und Berlin) · Maria Obenaus (Kustodie der TU Dresden)

Altana-Galerie Kunst+Technik im Görges-Bau | TU Dresden
Vernissage: 30. Mai um 19 Uhr
Finissage: 8. August um 19 Uhr

Katalog: ISBN 978-3-86780-060-0

Einladungskarte als PDF

TU Dresden / Görges–Bau
Helmholtzstraße 9, 01062 Dresden

www.altana-galerie-dresden.de
tu-dresden.de…altana_geometrie/newsarticle_view
www.geometry.at…lordick08_good-vibrations.pdf
www.dresden-fernsehen.de
www.youtube.com/watch?v=YvmkK6GPCOQ
www.daniellordick.de

May 30 – August 8, 2008

GOOD VIBRATIONS – Geometry and Art

Artists: [more…]see below
Curators: Verena Hupasch (Kunsthistorikerin Berlin) · Daniel Lordick (Dresden und Berlin) · Maria Obenaus (Kustodie der TU Dresden)

Altana-Galerie Kunst+Technik at Görges-Bau | TU Dresden
Opening: May 30 at 7 pm
Finissage: August 8 at 7 pm

Catalogue: ISBN 978-3-86780-060-0

Invitation card as PDF

TU Dresden / Görges–Bau
Helmholtzstraße 9, D–01062 Dresden

www.altana-galerie-dresden.de
tu-dresden.de…altana_geometrie/newsarticle_view
www.geometry.at…lordick08_good-vibrations.pdf
www.dresden-fernsehen.de
www.youtube.com/watch?v=YvmkK6GPCOQ
www.daniellordick.de

Kunstinvasionen

12. – 22. März 2008

clips – quand les artistes se font leur propre publicité

Vernissage: 13. März um 21 Uhr
Ausstellung: im Rahmen des Festivals Traverse Video 2008

Künstler: [mehr…] siehe unten

Goethe Institut
4 bis rue Clémence Isaure, F–31000 Toulouse / Frankreich

www.clips-ausstellung.de
www.goethe.de/ins/fr/tou

Mars 12 – 22, 2008

CLIPS – quand les artistes se font leur propre publicité

Opening: März 12 at 9 pm
Exhibition during the Festival Traverse Video 2008

Artists: [more…]see below

Goethe Institut
4 bis rue Clémence Isaure, F–31000 Toulouse / France

www.clips-ausstellung.de
www.goethe.de/ins/fr/tou

VENUS VON MINDEN – Roland Fuhrmann

1. März 2008

Einweihung des Johannes Wesling Klinikums Minden/Westfalen

Kunst am Bau: „THE Mosaik Heilpflanzen“ von Thomas Eller in der Magistrale, sowie meine Skulptur „VENVS VON MINDEN“ vor dem Haupteingang

Samstag, 1. März 2008 um 14 Uhr
Eingangshalle des Johannes Wesling Klinikums Minden/Westfalen
Hans-Nolte-Str. 1, 32429 Minden

Presse:
Porta TV bei mt-online: „Die Geburt der Venus: Roland Fuhrmanns Skulptur am Klinikum“
Mindener Tageblatt: „Strahlende VENUS grüßt“

www.mkk-nrw.de/mkk/neubau-johannes-wesling.html
mt-online.de/mt/video

Mars 1st 2008

GRAND OPENING JOHANNES WESLING HOSPITAL MINDEN

Public art: „THE Mosaik Heilpflanzen“ from Thomas Eller at the Magistrale and my sculpture „VENUS DE MINDEN“ in front of the main entrance

Saturday, 1st Mars at 2 pm
Main hall, Johannes Wesling Hospital Minden/Westfalen
Hans-Nolte-Str. 1
D–32429 Minden

Press:
Porta TV bei mt-online: „Die Geburt der Venus: Roland Fuhrmanns Skulptur am Klinikum“
Mindener Tageblatt: „Strahlende VENUS grüßt“

www.mkk-nrw.de/mkk/neubau-johannes-wesling.html
mt-online.de/mt/video

13. Februar – 16. März 2008

Intimität und Entfremdung

Künstler: [mehr…] siehe unten

Museo para la Identidad Nacional (MIN) Honduras
Barrio Abajo, Calle El Telégrafo, Avenida Miguel Paz Barahona, Antiguo Palacio de los Ministerios, Tegucigalpa, M.D.C. / Honduras

www.min.hn

February 13 – Mars 16, 2008

INTIMITHY AND ALIENATION

Artists: [more…]see below

Museo para la Identidad Nacional (MIN) Honduras
Barrio Abajo, Calle El Telégrafo, Avenida Miguel Paz Barahona, Antiguo Palacio de los Ministerios, Tegucigalpa, M.D.C. / Honduras

www.min.hn

Die missglückte Jugendzeit, Roland Fuhrmann, 2006

8. – 11. November 2007

VideoloGY 2007 – International festival of audio-visual arts, Wolgograd / Russland

Das Video „Die mißglückte Jugendzeit“ läuft als 5. Film im Wettbewerb in 2 Kinosälen.

Danksagung:
„Ihre Arbeit verursachte eine lebhafte Diskussion unter den Kuratoren, dem Publikum und der Jury. Danke für Ihren aufrichtigen und mutigen Standpunkt und Ihren kompromisslosen künstlerischen Ausdruck. Sie wissen wie wichtig Ihr Werk besonders an diesem Ort ist – wir zeigten es in Stalingrad. Wir möchten den Dialog mit Ihnen fortsetzen und danken Ihnen sehr.“

Kurator Nick Demidov, Videologia 2007, Wolgograd/Russland

www.videology.ru

November 8 – 11, 2007

VIDEOLOGY 2007
International festival of audio-visual arts, Volgograd / Russia

The video „Failed Youth“ is the 5th video in the competition an will be projected in 2 cinemas.

Credits:
„Your work caused a lot of discussions among curators, audience and Jury. Thank you for your honest and brave point of view and non compromise artistic voice. You know: how important your work especially for the local context – we screened it in Stalingrad. We would like to continue our dialogue, thank you a lot.“

Curator Nick Demidov, Videologia 2007,
Volgograd/Russia

www.videology.ru

Kaiserhoden, Roland Fuhrmann

3. – 29. Oktober 2007

INTERCITY BERLIN-PRAG

Vernissage: Mittwoch, 3. Oktober 2007 um 18 Uhr
Gruppenausstellung, es erscheint ein Katalog

Foundation Czech Art Fund
Masarykovo nábreží 250
CZ–110 00 Praha 1 / Tschechische Republik

www.nadace-cfu.cz

October 3 – 29, 2007

INTERCITY BERLIN-PRAG

Opening: Wednesday, October 3rd at 6 pm
Group exhibition, a catalogue will be published

Foundation Czech Art Fund
Masarykovo nábreží 250
CZ–110 00 Praha 1 / Czech Republic

www.nadace-cfu.cz

FROM HERE YOU CAN WATCH YOUR MONEY GROW
Poster VENUS VON MINDEN, Roland Fuhrmann

5. / 6. Juli 2007

VENVS VON MINDEN

Die Entwürfe des eingeladenen Kunst am Bau Wettbewerbes für das Johannes Wesling
Krankenhauses Minden / Westfalen werden in der Kampa-Halle in Minden ausgestellt.
1. Preis: „VENVS VON MINDEN“ Roland Fuhrmann

eingeladene Künstler: [mehr…] siehe unten

Kampa-Halle
Hahler Straße 112
32427 Minden in Westfalen

Presse:
Neue Westfälische Zeitung / Mindener Tageblatt, 5. Juli 2007:  Ursula Koch: „Eine Venus und ein Mosaik für das Klinikum“
Westfalen-Blatt, 5. Juli 2007, Julia Kleinschmidt: „Eine filigrane Venus aus Edelstahl“
EinBlick – Zeitung der Mühlenkreiskliniken, 04/2007: „Die Venus von Minden ist 4,5 Meter groß“

www.muehlenkreiskliniken.de
Kampa-Halle Minden

July 5 / 6,  2007

VENVS Of MINDEN

The projects of the public art competition for the new hospital „Johannes Wesling”
at Minden / Westfalen are exhibited in the Kampa-Halle of Minden.
Winner: „VENVS OF MINDEN“, Roland Fuhrmann

Invited artists: [more…]see below

Kampa-Halle
Hahler Strasse 112
D–32427 Minden in Westfalen

Press:
Neue Westfälische Zeitung / Mindener Tageblatt, July 5, 2007:  Ursula Koch: „Eine Venus und ein Mosaik für das Klinikum“
Westfalen-Blatt, July 5, 2007, Julia Kleinschmidt: „Eine filigrane Venus aus Edelstahl“
EinBlick – Zeitung der Mühlenkreiskliniken, 04/2007: „Die Venus von Minden ist 4,5 Meter groß“

www.muehlenkreiskliniken.de
Kampa-Halle Minden

VIENNAFAIR 2007
CLIPS

23. März – 28. April 2007

CLIPS

40 internationale Künstler präsentieren sich und ihre Arbeit mit Videos im 20 Sek. Werbeformat
Eröffnung Freitag, 23. März um 19 Uhr

Künstler: [mehr…] siehe unten
Kunstverein Tiergarten | Galerie Nord
Turmstraße 75, 10551 Berlin

www.kunstverein-tiergarten.de

Die Ausstellung wird im Herbst auch in der Galerie Histoire de l’oeil Marseille präsentiert.
Histoire de l’oeil
25 rue Fontange, F–13006 Marseille

 

Mars 23 –April 28, 2007

CLIPS

40 international artists presents themselves and there works in videos with 20 sec. advertising time
opening Friday, Mars 23 at 7 pm

Artists: [more…]see below
Kunstverein Tiergarten | Galerie Nord
Turmstraße 75, D–10551 Berlin

www.kunstverein-tiergarten.de

In autumn the exhibition will be shown at Galerie Histoire de l’oeil Marseille.
Histoire de l’oeil
25 rue Fontange, F–13006 Marseille

www.histoiredeloeil.com

13. – 17. März 2007

VIDEOFORMES – XXII. manifestation internationale d’art vidéo et nouveaux médias

„Die mißglückte Jugendzeit“ in der Vidéothèque Éphémère

BP 50 – 64, rue Lamartine
F–63002 Clermont-Ferrand, Frankreich

www.videoformes.com

Mars 13 – 17, 2007

VIDEOFORMES – XXIIth manifestation internationale d’art vidéo et nouveaux médias

„Failed Youth“ in the Vidéothèque Éphémère

BP 50 – 64, rue Lamartine
F–63002 Clermont-Ferrand, France

www.videoformes.com

Museum Goch, Eröffnung der Ausstellung VALUTA, Roland Fuhrmann

13. August – 15. Oktober 2006

VALUTA

Einzelausstellung im Museum Goch
Eröffnung am Sonntag, 13. August um 15 Uhr

Kastellstraße 9, 47574 Goch / Niederrhein
(unweit des Joseph-Beuys-Museums Schloss Moyland)

zur Ausstellung erscheint ein Katalog im KEHRER Verlag Heidelberg

www.museum-goch.de

August 13 – October 15, 2006

VALUTA

Single show at Museum Goch
Opening at Sunday, August 13 at 3 pm

Kastellstrasse 9, D–47574 Goch / Niederrhein
(near by the Joseph-Beuys-Museum Schloss Moyland)

An exhibition catalogue is published by KEHRER Verlag Heidelberg

www.museum-goch.de

30. Juni – 2. Juli 2006

wir haben keine probleme…

Ausstellung in der Backfabrik Berlin, Prenzlauer Berg

Künstler: [mehr…] siehe unten

Eröffnung am 30. Juni um 19 Uhr
Ausstellung geöffnet von 14 – 19 Uhr
Aufgang 37 A, 5.OG
Saarbrücker Straße 36-38, 10505 Berlin

www.backfabrik.de

June 30 – July 2, 2006

we have no problems…

Ausstellung in der Backfabrik Berlin, Prenzlauer Berg

Artists: [more…]see below

Opening Friday, June 30 at 7 pm
exhibition open from 2 to 7 pm
Staircase 37 A, 5th floor
Saarbrücker Strasse 36-38, D–10505 Berlin

www.backfabrik.de

ZEPPELINFINALE, Roland Fuhrmann

10. Juni – 9. Juli 2006

Steiler Konter – Die Ausstellung

Magazin4 Vorarlberger Kunstverein Bregenz / Österreich

Kurator: Peter Lang
Künstler: [mehr…] siehe unten

Eröffnung am Samstag, 10. Juni, um 18 Uhr
Öffnungszeiten: Mi-Fr 16-19, Sa/So 12-16

Bergmannstraße 6, A–6900 Bregenz/ Österreich

www.bregenzerkunstverein.at

June 10 – July 9, 2006

STEILER KONTER – The Exhibition

Magazin4 Vorarlberger Kunstverein Bregenz / Austria

Curator: Peter Lang
Artists: [more…]see below

Opening on saturday, June 10, at 6 pm
Open at We-Fr: 4–7 pm, Sa/Su: noon–7 pm

Bergmannstrasse 6, A–6900 Bregenz/ Austria

www.bregenzerkunstverein.at

PRAYER WHEEL Filmloopmaschine, Roland Fuhrmann

10. Mai – 18. Juni 2006

SMART ART – European Media Art Festival (EMAF)

Kunsthalle Osnabrück

Künstler: [mehr…] siehe unten
Ausstellungskatalog: ISBN 3-926501-27-B

Hasemauer 1, 49074 Osnabrück

www.emaf.de

May 10 – June 18, 2006

SMART ART – European Media Art Festival (EMAF)

Kunsthalle Osnabrück

Artists: [more…]see below
Exhibition catalogue: ISBN 3-926501-27-B

Hasemauer 1, D–49074 Osnabrück

www.emaf.de

TREIBENDER RHYTHMUS, Palucca Hochschule für Tanz Dresden, Roland Fuhrmann

11. April 2006

Treibender Rhythmus – Sequenzanalyse eines Palucca Tanzes

15 Uhr feierliche Einweihung des neuen Gebäudes und der Kunst-am-Bau-Installation TREIBENDER RHYTHMUS
Palucca Schule Dresden / Hochschule für Tanz
Basteiplatz 4, 01277 Dresden

SIB-Publikation

Presse:
SZ, Sächsische Zeitung:„Einweihung des Neubaues der Palucca Hochschule für Tanz Dresden“         
SIB-Pressemitteilung: „Kunst für die Palucca Schule Dresden“

SEP · Architekten, Palucca Schule
www.palucca.eu

April 11, 2006

DRIVING RHYTHM – Analysis of a Film Sequence of Palucca Dancing

At 3 pm inauguration of the the new building  and the public art installation DRIVING RHYTHM
Palucca Schule Dresden / Hochschule für Tanz
Basteiplatz 4, D–01277 Dresden

SIB publication

Press:
SZ, Sächsische Zeitung:„Einweihung des Neubaues der Palucca Hochschule für Tanz Dresden“         
SIB-Pressemitteilung: „Kunst für die Palucca Schule Dresden“

SEP · Architekten, Palucca Schule
www.palucca.eu

VIENNAFAIR 2006
ART COLOGNE 2005

28. Oktober – 1. November 2005

ART COLOGNE
39. internationale Messe für moderne Kunst

Spielhaus Morrison Galerie, Halle 10 / OG Stand A56
Messegelände Köln-Deutz
Messeplatz 1, 50679 Köln

www.artcologne.de
www.hamish-morrison.com

October 28 – November 1, 2005

ART COLOGNE – 39th International Fair for Modern and Contemporary Art

Spielhaus Morrison Gallery, hall 10 / OG Stand A56
Messegelände Köln-Deutz
Messeplatz 1, D–50679 Cologne

www.artcologne.de
www.hamish-morrison.com

TREIBENDER RHYTHMUS, Palucca Hochschule für Tanz, Roland Fuhrmann

6. Oktober 2005

Gewinner im Wettbewerb Kunst am Bau

im Neubau Palucca Schule Dresden – Hochschule für Tanz mit der Installation TREIBENDER RHYTHMUS

eingeladene Künstler: [mehr…] siehe unten

Ausstellung der Wettbewerbsentwürfe 10.–14. Oktober im Foyer des Sächs. Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Wigardstraße 17, 01097 Dresden

SIB-Pressemittlg.: „Kunst für die Palucca Schule Dresden“

October 6, 2005 

Winner of PUBLIC ART competition

At the building Palucca Schule Dresden – Hochschule für Tanz with the installation: DRIVING RHYTHM

Invited artists: [more…]see below

Exhibition of the competition projects, October 10 to 14 in the lobby of Sächs. Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Wigardstrasse 17, D–01097 Dresden

SIB press release: „Kunst für die Palucca Schule Dresden“

14. Mai – 6. November 2005

Die Zukunft der Natur Landesausstellung Tirol

Inszenierung: Via Levandowsky
Künstler: [mehr…] siehe unten

Ausstellungskatalog: ISBN 88-7073-367-X
Ausstellungsteil „Das Hotel“ im Salzlager Hall
Saline 20, A–6060 Hall in Tirol/Österreich

Link: Landesausstellung Tirol 2005

May 14 – November 6, 2005

The future of the nature regional exhibition Tirol

Production: Via Levandowsky
Artists: [more…]see below

Exhibition catalogue: ISBN 88-7073-367-X
Exhibition part „The Hotel“ at Salzlager Hall
Saline 20, A–6060 Hall in Tirol/Austria

Link: Landesausstellung Tirol 2005

art forum berlin

29. September – 3. Oktober 2005

ART  FORUM  BERLIN
Die internationale Messe für Gegenwartskunst

Messestand der Spielhaus Morrison Galerie
Halle 17 / Stand 115
Messedamm 22, 14055 Berlin

www.art-forum-berlin.de
www.hamish-morrison.com

September 29 – October 3, 2005

ART  FORUM  BERLIN
The International Fair for Contemporary Art

Stand of Spielhaus Morrison Gallery
Hall 17 / stand 115
Messedamm 22, D–14055 Berlin

www.art-forum-berlin.de
www.hamish-morrison.com

5. September 2005

1. Preis der KINETIC ART ORGANIZATION

alljährlicher internationaler Wettbwerb für kinetische Kunst
Kinetic Art Organization (KAO)
301 Clematis Street, #3000
West Palm Beach, FL 33401, USA

www.kinetic-art.org

September 5, 2005

1st prize of KINETIC ART ORGANIZATION

Annual worlwide competition of kinetic art

Kinetic Art Organization (KAO)
301 Clematis Street, #3000
West Palm Beach, FL 33401, USA

www.kinetic-art.org

27. August – 4. September 2005

Spielraum – Kunsthaus Strodehne in Potsdam

Künstler: [mehr…] siehe unten

Vernissage am 26. August um 20 Uhr im ehemaligen Sporthaus OLYMPIA
Friedrich-Ebert-Straße 6, 14467 Potsdam

www.kunsthaus-strodehne.de

August 27 – September 4, 2005

SPIELRAUM – Kunsthaus Strodehne in Potsdam

Artists: [more…]see below

Opening on Friday, August 26 at 8 pm int the former sport house OLYMPIA
Friedrich-Ebert-Strasse 6, D–14467 Potsdam

www.kunsthaus-strodehne.de

30. Juni – 31. Juli 2005

LIGHT ILLUSIONS – Spielhaus Morrison Galerie

Künstler: Stefan Kübler · Prudencio Irazábal · Roland Fuhrmann

Eröffnung am Donnerstag, 30. Juni um 18 Uhr
Spielhaus Morrison Galerie
Reinhardtstraße 10, 10117 Berlin Mitte

www.hamish-morrison.com

June 30 – July 31, 2005

LIGHT ILLUSIONS – Spielhaus Morrison Gallery

Artists: Stefan Kübler · Prudencio Irazábal · Roland Fuhrmann

Opening on Thursday, June 30 at 6 pm
Spielhaus Morrison Gallery
Reinhardtstrasse 10, D–10117 Berlin

www.hamish-morrison.com

Michail Gorbatschow in der Ausstellung Der Freie Wille vor meiner Arbeit: FAHNENEID

16. Juni – 31. August 2005

DER FREIE WILLE

internationale Gruppenausstellung im WK2-Tiefbunker unter dem ehemaligen Todesstreifen in Berlin-Treptow

Künstler: [mehr…] siehe unten

Vernissage am 16. Juni in Anwesenheit von Michail Gorbatschow
initiiert von M°A°I°S: Nina und Torsten Römer, im Rahmen von 10 Jahre arena: das Fest
Ausstellungskatalog: ISBN 3-89930-069-6
Bunker unter der arena Berlin
Am Flutgraben 2, 12435 Berlin-Treptow

www.mais-de.de/mais_6…/start.html

June 16 – August 31, 2005

THE FREE WILL

International exhibition in the subterranean Second World War air-raid shelter under the former Berlin wall.

Artists: [more…]see below

The opening will be held at the June 16 in the presence of Michail Gorbatschow.
initiated by M°A°I°S: Nina und Torsten Römer, in the coarse of – 10 years arena
Exhibition catalogue: ISBN 3-89930-069-6
Shelter under the ARENA Berlin
Am Flutgraben 2, D–12435 Berlin-Treptow

www.mais-de.de/mais_6…/start.html

5. Juli – 4. September 2005

LOB DER TORHEIT – Don Quijote

Kunstprojekt zum irrenden Ritter mit den Künstlern:
[mehr…] siehe unten

Kurator: Mathias Lindner, Direktor der NSG
Ausstellungskatalog: ISBN 3-937176-04-07
Neue Sächsische Galerie Chemnitz
Museum für zeitgenössische Kunst
Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz

www.neue-saechsische-galerie.de

July 5 – September 4, 2005

Praise of foolishness – Don Quijote

group exhibition with:
[more…]see below

Curator: Mathias Lindner, Director of NSG
Exhibition catalogue: ISBN 3-937176-04-07
Neue Sächsische Galerie Chemnitz
Museum for Contemporary Art
Moritzstrasse 20, D–09111 Chemnitz

www.neue-saechsische-galerie.de

14. Juni – 4. Juli 2005

Projekttor Großenhain

Ausstellung der Wettbewerbsbeiträge, Realisierungswettbewerb für neue Stadttore, Preisträger: Luginsland der Arbeitsgemeinschaft Dipl.-Archi./Stadtplaner Alexander Georgi und Roland Fuhrmann

Rathaus Großenhain, Stadtverwaltung
Hauptmarkt 1, 01558 Großenhain

www.ab-georgi.de

June 14 – July 4, 2005

PROJEKTTOR GROSSENHAIN

exhibition of projects after the competition to realize a new town gate, prize winner: Luginsland in cooperation with dipl.-architect and urban planner Alexander Georgi and Roland Fuhrmann

City hall Großenhain, Stadtverwaltung
Hauptmarkt 1, D–01558 Grossenhain

www.ab-georgi.de

VIENNAFAIR 2005
KEINE ENGEL, Volkspark Halle

2.– 23. März 2005

Denkzeichen für die Opfer der ehemaligen Haftstätte Prenzlauer Allee, Berlin Pankow

Eröffnung am Mittwoch, 2. März um 18 Uhr durch Kultursenator Dr. Flierl, Ausstellung der Wettbewerbsbeiträge zum eingeladenen Wettbewerb Kunst am Bau, eingeladene Künstler: [mehr…] siehe unten

Prenzlauer Berg Museum, 1. Etage
Prenzlauer Allee 227 / 228
10405 Berlin

www.berlin.de

Presse:
gruene-fraktion-pankow.de/...

March 2nd – 23, 2005 

DENKZEICHEN FUER DIE OPFER DER EHEMALIGEN HAFTSTAETTE PRENZLAUER ALLEE, BERLIN PANKOW

Opening on Wednesday, March 2 at 6 pm, held by Dr. Flierl, culture senator, exhibition of projects after invited competition public art
Invited artists: [more…]see below

Prenzlauer Berg Museum, first floor
Prenzlauer Allee 227 / 228
D–10405 Berlin

www.berlin.de

Press:
gruene-fraktion-pankow.de/...

Allgemeine Kapitulation, Fassadengalerie, Augusstrasse Berlin, Roland Fuhrmann

14. November – 10. Dezember 2004

ALLGEMEINE KAPITULATION – mobile Installation über die gesamte Fassade des Hauses

Fassadengalerie Mount Warning
Auguststraße 10, gegenüber dem Eingang des KW Kunstwerke Institute for Contemporary Art
10117 Berlin-Mitte

www.mount-warning.de

November 14 – December 10, 2004

GENERAL CAPITULATION – Mobile Installation at the Whole Building

Gallery Fassadengalerie Mount Warning
Auguststrasse 10, in front of the KW Kunstwerke Institute for Contemporary Art
D–10117 Berlin-Mitte

www.mount-warning.de

 

ARTIADE 2004 Athens/Greece

12. August – 5. September 2004

ARTIADE – Olympiade der bildenden Kunst, Athen

170 Künstler aus 80 Olympia-Nationen: [mehr…] siehe unten

19 Petro Ralli Street, GR–177 78 Tavros, Athen (Griechenland)

www.artiade.de

August 12 – September 5, 2004

ARTIADE – Olympics of Visual Art, Athens

170 artists from 80 nations participating in the Olympics: [more…]see below

19 Petro Ralli Street, GR–177 78 Tavros, Athens (Greece)

www.artiade.de

Commercial Illusions, Spielhaus Morrison Galerie, Roland Fuhrmann
3D-Portraits, FACE IT, Roland Fuhrmann

25. März – 8. Mai 2004

FACE IT

Künstler: [mehr…] siehe unten
Spielhaus Morrison Galerie
Reinhardtstraße 10, 1017 Berlin Mitte
Di.-Sa. 12-19 Uhr

www.hamish-morrison.com

Mars 25 – May 8, 2004

FACE IT

Artists: [more…]see below
Spielhaus Morrison Gallery
Reinhardtstrasse 10, D–1017 Berlin Mitte
Tue.-Sat. noon-7 pm

www.hamish-morrison.com

Sprengung Vockerode, Roland Fuhrmann

8. – 22. November 2003

Berliner Kunstprojekt Annex

Hans Kotter – Illuminationen
Roland Fuhrmann – Stereo- und Chronofotografien
präsentiert vom NY Arts Magazine / New York

Kaiser Friedrich Straße 90, 10585 Berlin-Charlottenburg

www.nyartsmagazine.com
www.berlinerkunst.com

 

November 8 – 22, 2003

Berliner Kunstprojekt Annex

Hans Kotter – illuminations
Roland Fuhrmann – stereo- and chrono photography
Presented by NY Arts Magazine / New York

Kaiser Friedrich Strasse 90, D–10585 Berlin

www.nyartsmagazine.com
www.berlinerkunst.com

Berlin-Moskau 1950-2000, Kippenberger/Fuhrmann
ART FORUM BERLIN
FORTIFICATION

18.– 24. August 2002

BRAIN UP

Ausstellung zum XVII. World Symposium Neuroradiologicum
Palais des Congrès
place de la Porte Maillot, F–75017 Paris

Katalog: ISBN 2-913628-10-9

Presse: Daily, Paris: „Brain up“

August 18 – 24, 2002

BRAIN UP

Exhibition to the XVIIth World Symposium Neuroradiologicum
Palais des Congrès
place de la Porte Maillot, F–75017 Paris

Catalogue: ISBN 2-913628-10-9

Press: Daily, Paris: „Brain up“

ACCELERATOR
Großer Wasserspeicher Berlin

15. Juni – 4. August 2002

Reservoir VI – PYROTEKTURA
Installationen aus Licht, Klang und Feuer

Künstler: [mehr…] siehe unten
Kuratorin: Barbara Rüth

Großer Wasserspeicher Berlin-Prenzlauer Berg, Eingang Belforter Straße
Veranstalter: FÖRDERBAND Kulturbüro Berlin
Eröffnung: 14. Juni um 18 Uhr durch Kultursenator Dr. Thomas Flierl

www.reservoirs.de/…/pyrotektura.html

June 15 – August 4, 2002

Reservoir VI – PYROTEKTURA
Installations with Light, Sound and Fire

Artists: [more…]see below
Curator: Barbara Rüth

Underground water reservoir in Berlin-Prenzlauer Berg, entrance at Belforter Strasse
Organizer: FÖRDERBAND Kulturbüro Berlin
Opening: June 14 at 6 pm with Kultursenator Dr. Thomas Flierl

www.reservoirs.de/…/pyrotektura.html

12. Juni – 15. September 2002

Luftschiffe, die die gebaut wurden
Ausstellung Kunst + Technik

Künstler: [mehr…] siehe unten

Zeppelin Museum Friedrichshafen
Seestraße 22, 88045 Friedrichshafen

Katalog: ISBN 3-86136-076-4

www.zeppelin-museum.de

June 12 – September 15, 2002

LUFTSCHIFFE, DIE DIE GEBAUT WURDEN
Art + Science Exhibition

Artists: [more…]see below

Zeppelin Museum Friedrichshafen
Seestrasse 22, D–88045 Friedrichshafen

Catalogue: ISBN 3-86136-076-4

www.zeppelin-museum.de

UNTER BRÜCKEN Stereofotografie
Kaiserringstipendiat Roland Fuhrmann, Mönchehaus Museum Goslar

29. Oktober 2000 – 28. Januar 2001

Ausstellung Kaiserringstipendiat 2000
Roland Fuhrmann mit Kaiserringträger Sigmar Polke

Mönchehausmuseum für Moderne Kunst Goslar
Mönchestraße 1, 38640 Goslar

Ankauf für ständige Ausstellung

Presse:
Panorama am Sonntag: „Der Wirklichkeitsveränderer“
Goslarer Programm: „Sigmar Polke / Roland Fuhrmann“
Harzer Freizeitmagazin: „Kaiserringverleihung“
Goslarsche Zeitung: „Ausstellung des Kaiserring-Stipendiaten Roland Fuhrmann“
Trend, Goslar: „Die Goslarer Kaiserring-Woche beginnt mit der Vergabe des Kaiserring-Stipendiums“
Dresdner Kulturmagazin: „Dresden-Paris-Goslar, Kinetische Kunst von Roland Fuhrmann“
Goslarsche Zeitung: „Entscheidung für den Dresdner Roland Fuhrmann“

www.moenchehaus.de/kaiserring/kaiserring-stipendiaten

October 29, 2000 – January 28, 2001

Exhibition KAISERRINGSTIPENDIAT 2000
Roland Fuhrmann with Kaiserringträger Sigmar Polke

Moenchehaus Museum of Modern Art Goslar
Moenchestrasse 1, D–38640 Goslar

Purchase for permanent exhibition

Press:
Panorama am Sonntag: „Der Wirklichkeitsveränderer“
Goslarer Programm: „Sigmar Polke / Roland Fuhrmann“
Harzer Freizeitmagazin: „Kaiserringverleihung“
Goslarsche Zeitung: „Ausstellung des Kaiserring-Stipendiaten Roland Fuhrmann“
Trend, Goslar: „Die Goslarer Kaiserring-Woche beginnt mit der Vergabe des Kaiserring-Stipendiums“
Dresdner Kulturmagazin: „Dresden-Paris-Goslar, Kinetische Kunst von Roland Fuhrmann“
Goslarsche Zeitung: „Entscheidung für den Dresdner Roland Fuhrmann“

www.moenchehaus.de/kaiserring/kaiserring-stipendiaten