10. November 2017

Thermokinetisches Modul

Eintragung des Gebrauchsmusters Nr. 202017005087.
Thermokinetisches Modul als Raster für Gestaltung und Bauklimatik, dadurch gekennzeichnet,
– dass mittels Dehnstoffelement und Übersetzung ein oder mehrere Objekte bei Wärmeeinwirkung verdreht, gekippt oder aufgefächert werden.
– dass das Modul im flächigen oder räumlichen Raster vervielfältigt angewandt wird und dabei sowohl gestalterische Effekte erzielt, wie Farbenspiel (Farbglas) und Lichtreflexe, als auch bauklimatischen Nutzen bringt durch thermoreaktive Abschattung, Ventilation oder Isolation.
– dass das vervielfältigte Modul selbst die Hülle eines Gebäudes oder Raumes bildet, durch dessen selbsttätiges Öffnen und Schließen die Innentemperatur konstant gehalten wird.

Tag der Anmeldung: 26. September 2017
Tag der Ausgabe: 10. November 2017