THERMOCHROMATRIX, Roland Fuhrmann EPA/DPMA

19. Juni 2017

1. Preis im Kunst-am-Bau-Wettbewerb
für den Umbau des Europäischen Patentamtes/Deutsches Patent- und Markenamt (EPA/DPMA) Berlin

1. Phase des Wettbewerbs war international offen,
zur 2. Phase ausgewählte Künstler: [mehr…] siehe unten

Auftraggeber | Auslober:
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Auszug aus dem Protokoll des Preisgerichts:
„Die Arbeit THERMOCHROMATRIX überzeugt die Jury, weil sie geeignet scheint, den Kantinenbesuchern in ihrer Mittagspause die Natur ins Haus zu holen, indem sie das einfallende Licht durch im Raum aufgehängte farbige Glasflächen, die sich durch Erwärmung im Einfallswinkel verändern, in ein Geflirr von Vielfarbigkeit auf Tisch und Boden gleich einer besonnten Meeresfläche oder einem Sommerwald verwandeln. Zugleich eröffnet sich den Besuchern beim Blick nach oben auf die Unterseite der Glasflächen eine wechselnde Farbigkeit, die sich durch die eigene Bewegung ergibt.“

Europäisches Patentamt / Deutsches Patent- und Markenamt
Gitschiner Straße 103
10969 Berlin
Lage: google.maps

www.dpma.de
www.bbr.bund.de

June 19, 2017

1st prize in the public art competition
for the conversion of the European Patent Office/German Patent and Trademark Office (EPO/GPTO) Berlin

1st phase of the competition was internationally open,
artist selection for the 2nd phasis: [more…] see below

The awarding authority:
German Federal Office for Building and Regional Planning (BBR)

European Patent Office/German Patent and Trademark Office (EPO/GPTO)
Gitschiner Strasse 103
D–10969 Berlin
Location: google.maps

www.dpma.de
www.bbr.bund.de

Künstler der zweiten Phase | invited artists of the 2nd phasis:
Ralph Drechsel, München · Dietrich Förster, Apfeldorf · Gunda Förster, Berlin · Roland Fuhrmann [1st prize] · Florian Markl, Berlin · Tom Menz, Zürich (CH) · Robert Patz, Berlin · Peter Sandhaus, Berlin [2nd place] · Werner Weber, Köln · Winter/Hoerbelt, Frankfurt am Main