Laser light installation

1 x 1 m

Aluminium frame, laser light units, flying particles of dust
Aluminiumrahmen, Laser-Licht, umherfliegender Staub

Ausstellung | exhibition:
Space Identity, Kunstbauwerk, Vierraden, 2016

STARDUST trap

DE

Im Staub ist die Geschichte und Identität des Ortes eingeschrieben. Er ist die DNA für Raum und Zeit. Alles wird zu Staub und Staub ist in Allem. Die Besucher nehmen Staub in Haar und Kleidung mit, atmen ihn ein. Sie werden Teil von ihm und lassen zugleich ihren Staub zurück. Jedes Staubkorn bildet einen Mikrokosmos, einen unsichtbaren Planeten, der lautlos durch den Raum driftet – milchstraßenmillionenfach. Jedes Staubkorn ist Spur hier stattgefundener Ereignisse.
Mit der Installation STARDUST TRAP wird das unsichtbare Universum des alles umgebenden, luftraumfüllenden Staubes für Sekunden sichtbar gemacht und leuchtet auf wie ein glitzernder Sternenhimmel. Ein quadratmetergroßer, leerer Rahmen hängt als Staubfalle im Raum. Er enthält Kaskaden aus unsichtbarem Laserlicht. Die hindurchdriftenden Staubpartikel blitzen hell auf, bevor sie ihren Weg in die Unendlichkeit fortsetzen. Der offene Rahmen ist ständig gefüllt mit einem wechselvollen Spiel aus glitzerndem Sternenstaub.