Roland Fuhrmann

15. Juli 2021

1. Preis im Wettbewerb Kunst am Bau
HTW Dresden

Der Entwurf workin progress von Roland Fuhrmann erhielt den 1. Preis im Wettbewerb Kunst am Bau für den Neubau eines Lehr- und Laborgebäudes der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Dresden, Campus Südvorstadt.

Begründung des Preisgerichts:
„Die gewählte Farbigkeit, im Komplementärkontrast zur Fassadengestaltung des Gebäudes, und Materialität der Arbeit sind ein markanter Akzent für das Gebäude – dies wird als Lösung mit guter Außenwirkung in den städtebaulichen Raum wahrgenommen. Die Arbeit bildet ihre eigene Räumlichkeit ab, mit gewisser ironischer Brechung ihre Prozesshaftigkeit und Spiegelung. Der Beitrag erscheint für die Realisierbarkeit nachvollziehbar und technisch gut durchdacht.“

Eingeladene Künstlerinnen und Künstler: [mehr…] siehe unten

Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Dresden
Ecke Strehlener Straße / Andreas-Schubert-Straße
01069 Dresden

Lage: Google.maps

Presse:
Momentum Magazin, 18. August 2021

https://www.sib.sachsen.de/wettbewerbe-6375.html
https://www.sib.sachsen.de/?id=327

July 15,  2021

1st prize in the competition Kunst am Bau
HTW Dresden

The public art design workin progress by Roland Fuhrmann was awarded 1st prize in the competition public art for the new construction of a teaching and laboratory building of the HTW Dresden University of Applied Sciences, Campus South.

Statement of the jury:
„The chosen colourfulness, in complementary contrast to the facade design of the building, and the materiality of the work are a striking accent for the building – this is perceived as a solution with a good external effect in the urban space. The work reproduces its own spatiality, with a certain ironic refraction of its processuality and reflection. The contribution seems comprehensible for the feasibility and technically well thought out.“

Invited artists: [more…] see below

University of Applied Science Dresden
Corner Strehlener Str. / Andreas-Schubert-Str.
D–01069 Dresden

Location: Google.maps

Press:
Momentum Magazin, 18. August 2021

https://www.sib.sachsen.de/wettbewerbe-6375.html
https://www.sib.sachsen.de/?id=327

Eingeladene Künstlerinnen und Künstler | invited artists:
Undine Bandelin und Dana Meyer · Michael Freudenberg · Roland Fuhrmann [1st prize] · Jan Grossmann · L+S GmbH (Lutz-Rainer Müller und Stian Ådlandsvik) · Ilja Oelschlägel und Thomas Möcker · Ulrich Reimkasten, Martin Feistauer und Cornelia Buchheim (SEPIA professionals) · Claudia Scheffler · Birgit Schuh · Ralph Siebenborn

Preisgericht | Jury:
Janina Kracht, Künstlerin · Franziska Möbius, Künstlerin · Sophie Uchmann, Künstlerin · Matthias Lehmann, Künstler · Gundula Sell, Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus, Dresden · Bernd Aschauer, Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- u. Baumanagement SIB Dresden · Prof. Dr.-Ing. habil. Jens Engel, Dekan, Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Dresden · Dipl.-Ing. Elke Heller, HTW Dresden · Dipl.-Ing. Eckart Rohde / Johannes Bürger, rohdecan Architekten · Prof. Dr.-Ing. Thomas Naumann, HTW Dresden · Prof. Dr.-Ing. habil. Roland Stenzel, Rektor a. D., HTW Dresden · Dipl.-Wirt.-Inf. Alexander E. Müller, Kanzler, HTW Dresden · Franz Schmidt, SIB Dresden · Denise Rodig, SIB Dresden · Dipl.-Ing. Judith Engel, SIB Dresden · Dipl.-Ing. Christiane Gunst / Christiane Siemann, h.e.i.z.Haus Architektur.Stadtplanung Partnerschaft mbB, Dresden